AA

Duell der Ski-Titanen: Schröcksnadel vs. Eliasch beim Franz-Klammer-Rennen

Schröcksnadel vs. Eliasch
Schröcksnadel vs. Eliasch ©GEPA pictures/ Matic Klansek GEPA pictures/ Michael Kristen
Ein spannendes Aufeinandertreffen zweier Skisport-Giganten kündigt sich an: Beim Franz-Klammer-Legendenrennen in St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim, das am 7. Dezember stattfindet, treffen der ehemalige ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel (82) und der FIS-Boss Johan Eliasch (61) aufeinander.

Ursprünglich sollte das Rennen eine feierliche Gaudi zu Ehren des 70. Geburtstags von Ski-Kaiser Franz Klammer sein, bei dem zahlreiche VIPs wie Armin Assinger, Annemarie Moser-Pröll und Stephan Eberharter erwartet werden. Doch die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf das Duell zwischen Schröcksnadel und Eliasch, zwei prägenden Figuren im Skisport.

Johan Eliasch
Johan Eliasch ©GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Schröcksnadel will Eliasch weg haben

Schröcksnadel, der Eliasch einst zur FIS-Spitzenposition verholfen hatte, ist nun einer seiner größten Kritiker. Die umstrittenen Pläne Eliaschs, wie die zentrale Vermarktung und Änderungen im Weltcup-Kalender, haben Spannungen mit führenden Skinationen wie Österreich, Schweiz und Deutschland ausgelöst. Schröcksnadel äußert nun massive Kritik: "Ich bereue zutiefst, dass ich mich für Eliasch stark gemacht hab", sagte er kürzlich bei ServusTV. Seine Meinung über Eliasch ist klar: "Er hat keine Nähe zu den Verbänden und keine Nähe zu den Rennläufern. Er versucht alles mit der Brechstange zu regeln, aber das funktioniert nicht."

Peter Schröcksnadel
Peter Schröcksnadel ©GEPA pictures/ServusTV/Neumayr/Christian Leopold

Wer hat das bessere Feingefühl?

Über seine körperliche Verfassung sagte Schröcksnadel: "Ich hab ein lädiertes Knie, ich hoffe, dass es hält." Da wird sich Schröcksnadel vermutlich weniger Sorgen machen müssen. Das Rennen wird kein gewöhnlicher Wettkampf sein – es geht um Feingefühl und Präzision, da die Zeit von Franz Klammer als Maßstab dient. Das Rennen selbst, ein knapp 30 Sekunden langer Riesentorlauf, wird durch Franz Klammer bestimmt, der die Richtzeit vorgibt. Sieger ist, wer der Klammer-Zeit am nächsten kommt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Duell der Ski-Titanen: Schröcksnadel vs. Eliasch beim Franz-Klammer-Rennen