AA

Duell der Abstiegskandidaten

Richard Koch (li.), Marlon Bösch (re.) & Co streben gegen Andelsbuch einen Sieg an.
Richard Koch (li.), Marlon Bösch (re.) & Co streben gegen Andelsbuch einen Sieg an. ©siha
Portraits "Stimmen zum Derby"

Der FC Sulzberg empfängt am Mittwoch, 25. Mai den FC Andelsbuch.
Sulzberg. Das vierte Wälderderby in der Vorarlbergliga im Frühjahr birgt erneut viel Brisanz. Sowohl der ADEG Wörndle FC Sulzberg als auch der Simma Electronic FC Andelsbuch stecken nämlich mitten im Abstiegskampf und brauchen dringend Punkte.
Nachdem nun nämlich auch der FC Egg eine Verzichtserklärung bezüglich Aufstieg in die Regionalliga abgegeben hat, müssen in allen Ligen drei Teams den Gang in die nächst niedrigere Leistungsstufe antreten.
Enttäuschende Rückrunde
Für beide Mannschaften ist die Rückrunde bislang absolut nicht nach Wunsch gelaufen. Die Sulzberger kamen in sieben Runden nur zu einem Sieg bei sechs Niederlagen. Der FC Andelsbuch, der sich für das Frühjahr eine Aufholjagd vorgenommen hatte, musste sich mit bisher sieben Punkten zufrieden geben.
Bevor es am Mittwoch, 25. Mai um 18.45 Uhr in Sulzberg zum “Sechspunkte-Derby” kommt, haben beide Teams am kommenden Wochenende schon die Chance, ihr Punktekonto aufzubessern. Die Elf von Erhard Ambs ist in Meiningen zu Gast, während das Madlener-Team in Andelsbuch auf den Tabellennachbarn von Hella Dornbirn trifft.

Stimmen zum Derby:
“Auf den rettenden elften Platz, den Andelsbuch innehat, haben wir momentan vier Punkte Rückstand. Mit einem Sieg hätten wir wieder reelle Chancen auf den Klassenerhalt, sollten wir verlieren wird´s ganz schwierig für uns”.
Ingo Türr, Tormann des FC Sulzberg

“Jetzt geht es ans Eingemachte. Das Derby in Sulzberg ist ebenso wie das Spiel am Samstag gegen Hella eine Sechspunkte-Partie. Wenn wir endlich unsere Chancen nützen und die Verletztenliste kürzer wird, sind zwei Siege drin.”
Jürgen Schneider, Tormann des FC Andelsbuch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulzberg
  • Duell der Abstiegskandidaten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen