"Du bist meine Mutter" mit Armin Weber im Vereinshaus

Armin Weber vom Theatermobil in einer Doppelrolle (Mutter und Sohn) im Vereinshaus Göfis.
Armin Weber vom Theatermobil in einer Doppelrolle (Mutter und Sohn) im Vereinshaus Göfis. ©Veranstalter
"Du bist meine Mutter" am  7. Dezember um 20 Uhr im Vereinshaus Göfis. Ein Stück von Joop Admiral * Mit Armin Weber * Regie: Leo Maria Bauer

Es gibt da eine Frage. Diese Frage stellt man sich meistens solange nicht, bis man mitten im Erleben der Antwort ist. “Was bedeutet es, alt zu werden?”
Joop Admirals Stück “Du bist meine Mutter” wurde vor etwa 30 Jahren konzipiert und stellt sich dieser unumgänglichen Frage in aller Klarheit und Präzision. Das Leben zieht in einen geschwindigkeitslosen Zustand voller lebendiger Erinnerungen dahin, dichterisch und schmuckreich. Armin Weber spielt in einer Doppelrolle die Mutter und deren Sohn. Sein Spiel ist ehrlich, sorgfältig und ungemein feingliedrig. Ein Stück über Akzeptanz, Toleranz, Vergessen, Trauer und Wut, das neue Antworten bringt und alte Fragen über den Haufen wirft.

Regie: Leo Maria Bauer
Produktion: Theatermobil
Karten: Sparkassen, Raiffeisenbanken, Musikladen
Online: laendleticket.at

 

Quelle: Johannes Lampert

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • "Du bist meine Mutter" mit Armin Weber im Vereinshaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen