Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

DSV bereit für neue Saison

Die DSV Kicker wollen auch in der kommenden Saison jubeln
Die DSV Kicker wollen auch in der kommenden Saison jubeln ©MIMA/DSV
Der Dornbirner SV feierte auch im zweiten Testspiel einen vollen Erfolg.

Dornbirn. Der Hella DSV Dornbirn feierte am vergangenen Samstag auch im zweiten Vorbereitungsspiel zur neuen VN Eliteligasaison einen Sieg und geht nun topmotiviert in die letzten Trainingseinheiten vor dem Saisonstart. 

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Die Sommerpause für den DSV war wieder kurz und so standen die Kicker aus dem Haselstauden Anfang Juli schon wieder im Training. Bereits im ersten Testspiel gegen den FC Hard feierten die Grün-Weissen einen knappen 4:3 Auswärtserfolg und auch am vergangenen Samstag sicherten sich die Dornbirner im Heimspiel gegen Andelsbuch, trotz Rückstand, einen 2:1 Heimerfolg. Für die Tore der Hausherren zeigten sich Sambatänzer Junior Cordeiro und Flügelflitzer Paul Hartmann verantwo rtlich. Bis zum ersten Spiel in der neuen VN Eliteliga am 27. Juli wartet nun noch ein Test gegen Fußach, sowie einige schweißtreibende Trainingseinheiten. 

Neue Herausforderungen im Haselstauden

Die neue Saison bringt für den Hella DSV auch einige neue Herausforderungen mit sich. Neben der neuen Eliteliga gibt es auch im Kaderbereich einige Änderungen. So wurde der ehemalige DSV Kicker Roman Ellensohn als neuer Trainer verpflichet und nach den Abgängen von Daniel Schelling und Yusuf Yildirim konnte der Kader mit Andreas Filler, Andreas Röser, Benjamin Kaufmann, Mathias Hänsler, Andre Bauer und dem Sambatänzer Junior Cordeiro Delcio gezielt verstärkt werden. „Für die neue Saison hoffen wir, dass wir verletzungsfrei die Herbstsaison absolvieren können und wollen schlussendlich natürlich um die begehrten zwei Aufstiegsplätze mitspielen“, so Marcel Lipburger, der sportliche Leiter des DSV Dornbirn. Die Haselstauder wissen aber auch, dass dies nicht einfach werden wird, da viele gute Mannschaften dabei sind. „Wir sind auch sehr gespannt wie die neue Liga bei den Zuschauern ankommt“, hofft Lipburger weiterhin auf die Unterstützung der Grün-Weissen Fans. MIMA 

VN Eliteliga – Hella DSV Dornbirn 

1. Spieltag – 27. Juli, 18 Uhr 
FC Lauterach – Hella DSV Dornbirn 

2. Spieltag – 3. August, 18 Uhr 
Hella DSV Dornbirn – VFB Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • DSV bereit für neue Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen