AA

D`Schneggahüsler uf am Buramarkt

die tapferen Schneggen (es fehlt  Magdalena Schmid)
die tapferen Schneggen (es fehlt Magdalena Schmid) ©Schneggahüsler

Bei strömendem Regen fand der diesjährige Herbst-Buramarkt in Frastanz statt.
Erstmalig durften wir für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.

Um 6.45 Uhr traf man sich zum Aufbau der Bewirtungsstationen.
Es gab “Würscht vom Joe, ‘s Brot vom Hosp, ‘s Nasse vo dar Brauerei, Moscht und Schnaps vom Tschabru, super Küacha vo üserna Fans und Fraua und an super Kaffee vom Dallmayr”.

Mir möchten uns bei der Frastanzer Bevölkerung, den Freunden und Fans der Frastanzer Schneggahüsler und ganz besonders bei der Familie Hubert und Helga Tschabrun recht herzlich für das tolle Konsumverhalten und die Unterstützung bei diesem nassen Event bedanken.

Ein großer Dank natürlich auch an unsere arbeitenden Schneggle, die dem fürchterlichen Regen trotzten und bis zum Schluß durchhielten und eine wirklich tolle Zusammenarbeit leisteten.

Wir Schneggahüsler sind schon wieder voll in den Proben und freuen uns schon auf die neue Faschingssaison.
In diesem Sinne bis bald eure Schneggle

SCHNEGG-SCHNEGG, GUGG-GUGG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • D`Schneggahüsler uf am Buramarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen