AA

Drogen, Unfall, Fahrerflucht – Fahndung nach Lenker läuft

Am Dienstag gegen 3 Uhr ereignete sich in Lustenau ein Verkehrsunfall.
Am Dienstag gegen 3 Uhr ereignete sich in Lustenau ein Verkehrsunfall. ©VOL.AT
Nach einem Unfall in Lustenau stehen für den Unfalllenker mindestens neun verwaltungs- als auch strafrechtliche Delikte im Raum.
Unfall in Lustenau

In der Nacht auf Dienstag fuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem 18-jährigen Beifahrer auf der Reichsstraße in Lustenau und verlor die Kontrolle über sein Auto. Ursache dürfte überhöhte Geschwindigkeit bzw. Suchtgiftbeeinträchtigung gewesen sein. Der Lenker geriet infolge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw einer 27-Jährigen.

Unfalllenker flüchtet

Der Unfalllenker flüchtete dann von der Unfallstelle und ließ die bewusstlose und verletzte 27-Jährige in ihrem Fahrzeug, ohne Erste Hilfe zu leisten, zurück. Darüber hinaus schoben weitere Personen den Pkw des Unfalllenkers auf einen Parkplatz um ihn dort zu verstecken. Offenbar handelte es sich dabei um Bekannte der Unfallbeteiligten. Die verletzte Frau konnte kurz nach 3:00 Uhr selbst den Notruf absetzen.

Fahndung läuft

Nach dem flüchtigen Unfalllenker wird derzeit gefahndet. Er hat zudem keine gültige Lenkberechtigung und hat das Fahrzeug noch dazu unbefugt in Betrieb genommen. Neben einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr stehen noch mindestens acht weitere verwaltungs- als auch strafrechtliche Delikte im Raum.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Drogen, Unfall, Fahrerflucht – Fahndung nach Lenker läuft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.