Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dritter Neuzugang beim FC Sulzberg

Youngster Pascal Riebenbauer wechselt nach Sulzberg.
Youngster Pascal Riebenbauer wechselt nach Sulzberg. ©Thomas Knobel

Sulzberg. Dritter Neuzugang beim FC Sulzberg. Tormann Pascal Riebenbauer (Jahrgang 1989/Höchst) wechselt zur Ambs-Elf. FCS-Goalie Philipp Giselbrecht wurde von seinem Arbeitgeber eine neue Herausforderung angeboten und er wird daher sicher weniger an den Trainingseinheiten teilnehmen können. Auch Tormann Michael Feurle muss seinen Wehrdienst leisten und kann sehr unterschiedlich und nicht regelmäßig mit dem Sulzberger-Team trainieren. Das Risiko im Abstiegskampf bei einer Verletzung oder Sperre von Standardgoalie Ingo Türr keinen zusätzlichen Tormann zur Verfügung zu haben, war den Verantwortlichen zu hoch.

Vorarlbergliga
ADEG Wörndle FC Sulzberg
Tabellenplatz/Punkte: 12./14

Zu: Marlon Bösch (Diepoldsau), Stefan Maccani (Bregenz), Pascal Riebenbauer (Höchst)

Ab: Simon Pöll (Krumbach), Gabriel Ambs (Ravensburg)

Trainer: Erhard Ambs (alt)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulzberg
  • Dritter Neuzugang beim FC Sulzberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen