Dreijährige auf Schutzweg angefahren

Das Mädcheen wurde leicht verletzt
Das Mädcheen wurde leicht verletzt ©Bilderbox
Bludenz - Am Mittwochmorgen wurde auf einem Schutzweg in Bludenz ein dreijähriges Mädchen von einem 82-jährigen Autofahrer angefahren. Die Dreijährige erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 8 Uhr lenkte ein 82-jähriger Mann seinen Pkw auf der Gemeindestraße “Beim Kreuz” in Richtung Rungelinerstraße. Bei der Kreuzung mit der Rungelinerstraße bog er nach links in diese ein. Zur selben Zeit überquerte eine 31-jährige Frau mit ihren zwei Kindern den dortigen Schutzweg. Der Mann streifte mit seinem Pkw beim Einbiegen in die Rungelinerstraße das 3-jährige Mädchen, das an der Hand ihrer Mutter über den Schutzweg ging. Das Mädchen stürzte auf die Fahrbahn, verletzte sich dabei leicht und wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bludenz gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Dreijährige auf Schutzweg angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen