Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dreifach-Turniersieger gibt ein Comeback

©VMH
Nach einer fünfjährigen Pause spielt die heimische Akademie Mannschaft in Wolfurt wieder mit

In den Jahren 2007, 2003 und 2001 konnte die heimische Akademie Mannschaft, damals die Unter-19-Jährigen, das Wolfurter Hallenmasters, sensationell für sich entscheiden und sind hinter Sechsfach-Champion Hard in der Siegerliste an der ausgezeichneten zweiten Stelle. Mit drei zweiten Plätzen und zweimal Dritter hat die Vorarlberger Nachwuchsauswahl auf dem Parkett der Hofsteighalle noch viele Podiumsränge eingefahren und wusste des Öfteren zu überzeugen.

Nach einer fünfjährigen Pause kehrt nun die Unter-18-Elf der Akademie Vorarlberg an den Ort zurück, wo schon glorreiche Zeiten zu Buche stehen. „Die drei Turniersiege sind mit heutigem Tage nicht mehr vergleichbar. Jetzt sind die talentierten Kicker um zwei Jahre jünger als zu den Glanzzeiten. Es passte uns in den letzten Jahren einfach nicht mehr in den Terminkalender. Ich kann mir aber gut vorstellen nun wieder regelmäßig zumindest eine Mannschaft im Bandenzauber zu stellen“, sagt VFV-Sportdirektor Andreas Kopf. Zumeist stand für die Akademie in der Wintervorbereitung ein Trainingslager in Kroatien und in der Türkei auf dem Programm und davor gönnte man den Kaderspielern eine schöpferische kurze Pause. Im Comeback in Wolfurt lautet das Mindestziel das Erreichen Masters-Halbfinale. „Wenn wir die Vorschlussrunde schaffen, ist im neuen Modus dann viel möglich“, so Kopf, der schon fünfzehn Jahre als Sportchef im Vorarlberger Fußballverband tätig ist. Übrigens: AKA-Unter 18 Trainer Roman Ellensohn hat als aktiver Spieler das Wolfurter Turnier mit der AKA U-19 im Jahr 2003 gewonnen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Bregenz
  • Dreifach-Turniersieger gibt ein Comeback
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen