„Dreifach“ Tracht

Kommenden Sonntag findet der Herbsthock statt.
Kommenden Sonntag findet der Herbsthock statt. ©Elke Kager Meyer
Festgottesdienst, Herbsthock und Probenbeginn der Trachten-Nachwuchsgruppe

Es ist alle Jahre wieder ein gemütliches Fest und auch heuer hoffen die Organisatoren, dass der Wettergott mitspielt: Am Sonntag, 8. September, lädt der Trachtenverein Nenzing zum Herbsthock. Gestartet wird um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst beim Rathausplatz zu Ehren der heiligen Notburga, der Schutzheiligen aller Trachtenträgerinnen und Trachtenträger. Im Anschluss daran gibt es ein buntes Programm mit Aufführungen verschiedener Gruppen und Musik der „Strawanzer“. Für Bewirtung ist gesorgt. Bei Schlechtwetter findet der Gottesdienst in der Pfarrkirche statt, anschließend trifft man sich zur Agape im Pfarrsaal.

Probenstart

Ende September, genauer gesagt am 25. September, startet auch die Kinder- und Jugendgruppe ins neue Probenjahr. Heike Wagner probt von 17.30 bis 18.30 Uhr mit der Kindergruppe (Alter von fünf bis zehn Jahren). Anschließend sind von 18.45 bis 19.45 Uhr die Zehn- bis Achtzehnjährigen dran, die Jugendgruppe wird von Sarah Latzer geleitet. „Wir freuen und über Neuzugänge, Interessierte sollen gerne bei unseren Proben vorbeikommen“, erläutern die beiden Gruppenleiterinnen. Auch auf www.trachtenverein-nenzing.at sind ebenfalls Infos zu finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • „Dreifach“ Tracht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen