AA

Drei Tourengeher in Laterns von Schneebrett verschüttet

Tourengeher von Schneebrett mitgerissen
Tourengeher von Schneebrett mitgerissen ©APA
In Laterns wurden am Dienstag drei Skitourengeher von einem Schneebrett mitgerissen und verschüttet.

Am Dienstag unternahmen drei befreundete Skitourengeher (zwischen 26 und 32 Jahre alt) aus Vorarlberg in Laterns eine Skitour. Gegen 11 Uhr löste die Gruppe im Bereich des Gerenfalben im Gäfnerwald ein Schneebrett aus. Die drei Tourengeher wurden vom Schneebrett mitgerrissen und verschüttet.

Zwei teilverschüttete Tourengeher konnten sich selbst befreien, einer konnte kurze Zeit später mit Hilfe eines mitgeführten Lawinenverschüttetensuchgerät in einer Tiefe von eineinhalb Metern geborgen werden.

Lawinenwarnstufe vier

Die Slitourengeher konnten selbständig ins Tal abzufahren, von wo sie dann mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht wurden. Bei allen Personen wurden Verletzungen unbestimmten Grades diagnostiziert. Laut aktuellem Lawinenlagebericht herrscht im betroffenen Gebiet auf 1.660 Metern Meereshöhe derzeit Warnstufe 4.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Laterns
  • Drei Tourengeher in Laterns von Schneebrett verschüttet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen