Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Tage Reitsport in Klaus

Klauserin Hanna Wolf will den Heimvorteil nützen.
Klauserin Hanna Wolf will den Heimvorteil nützen. ©Thomas Knobel

Klaus. Die Reitsaison biegt in den nächsten Wochen in die Zielgerade ein. Neben dem Springreiten hat in Klaus auch der Dressurbewerb einen hohen Stellenwert. Vom Freitag, 3. September bis Sonntag, 5. September 2010 veranstaltet der Reitclub Wildfang Klaus sein traditionelles Dressurturnier. Auf der wunderschönen Anlage am Sattelberg in der Winzergemeinde werden zahlreiche äußerst starke Reiter aus Vorarlberg, Tirol, Deutschland und der Schweiz erwartet. Es sind 150 Pferde für diese Megaveranstaltung gemeldet und es wird abwechslungsreichen und spannenden Reitsport für die Zuschauer und die Aktive geben. Die Bewerbe beginnen jeweils um 8 Uhr. Lokalmatadorin Hanna Wolf will dabei den Heimvorteil nutzen und auf dem obersten Stockerl stehen. Zuletzt gewann Wolf den stark besetzten ASVÖ-Dressurcup und gab erneut eine Talentprobe ab. Als einer der Höhepunkte an diesen drei Turniertagen findet am Samstagabend um 20 Uhr die Musikkür der Klasse M statt. “Das wird wieder ein absoluter Leckerbissen und sprengt wieder den Rahmen”, sagte OK-Mitverantwortliche Tanja Morscher vom RC Wildfang Klaus. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Klaus
  • Drei Tage Reitsport in Klaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen