Drei Stützen verlassen den BCO

©BCO Bludenz
In der kommenden Saison wird der BCO Bludenz leider ohne drei wichtige Stammspieler auskommen müssen.

Center Ivica Dodig und die beiden Flügelspieler Luka Kevric und Harun Buljubasic verlassen allesamt den Verein, um sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu widmen.

„Mit Ivica, Luka und Harun verlieren wir natürlich wichtige Stützten der vergangenen Saison. Es bietet aber auch die Möglichkeit für andere Spieler mehr Verantwortung auf dem Feld zu übernehmen“, beschreibt Sportlicherleiter Dominik Jussel die Abgänge. „Wir sind dankbar für das letzte Jahr, in dem vor allem die jungen Spieler viel von den drei Routiniers lernen konnten.“

Ziel des BCO’s ist es für die kommende Vorbereitung den heimischen Core der Mannschaft auf die neue Rollenverteilung vorzubereiten und Nachwuchsspieler in die Herrenmannschaft zu integrieren. „Wir wollen auch nächstes Jahr in der Westliga um eine Final-Four Teilnahme spielen & regional um den Finaleinzug in der Landesliga kämpfen. Ich bin zuversichtlich, dass wir dies mit unserem Kader schaffen können“, schildert der Sportlicheleiter die Herausforderungen und Ziele der kommenden Saison seines Herren-Teams.

Abschließend sagen wir nochmals DANKE an Ivica, Luka und Harun und wünschen ihnen alles Gute für ihre sportliche und private Zukunft!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Drei Stützen verlassen den BCO
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen