Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Neuzugänge beim SCR Altach

Die drei Neuzugänge des SCR Altach. v.l.n.r.: Ogulcan Bekar, Alain Wiss, Berkay Dabanli.
Die drei Neuzugänge des SCR Altach. v.l.n.r.: Ogulcan Bekar, Alain Wiss, Berkay Dabanli. ©scra.at
Auch Fußball-Bundesligist SCR Altach hat am Dienstag zum Frühjahrsauftakt neue Kräfte offiziell im Team begrüßt.

Wie der Tabellenachte bekanntgab, verpflichtete man den 19-jährigen ÖFB-Nachwuchsteamspieler Ogulcan Bekar, den zweifachen Schweizer Auswahlkicker Alain Wiss sowie den Deutschen Berkay Dabanli. Letztere beide sind 29 Jahre alt. Über die Vertragsdauer machte Altach keine Angaben.

Heimkehrer Bekar

Offensivmann Bekar stammt aus Vorarlberg, kickte seit 2017 in Salzburg bzw. seit vergangenem Sommer beim FC Liefering. Ein "sehr spannender, junger Stürmer mit viel Potenzial", urteilte Sportdirektor Christian Möckel, dem erst am Montag Salzburg-Leihe Mergim Berisha abhandengekommen war.

Wiss, der im defensiven Mittelfeld zuhause ist, stand zuletzt bis Ende des Jahres beim FC St. Gallen unter Vertrag. Innenverteidiger Dabanli absolvierte mit dem 1. FC Nürnberg 13 Partien in der ersten deutschen Liga, spielte zudem für Bayer Leverkusen II, Rot-Weiß Erfurt und den Chemnitzer FC. Zuletzt war er in der Türkei bei Eskisehirspor aktiv.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Drei Neuzugänge beim SCR Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen