AA

Drei Länder in zwei Tagen: Mit dem Rad um den Bodensee

Tipps für Radbegeisterte bietet der überarbeitete Info-Folder „Rund um den Bodensee” vom aha.
Tipps für Radbegeisterte bietet der überarbeitete Info-Folder „Rund um den Bodensee” vom aha. ©Petra Rainer/Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH
Für alle, die eine Radtour um den Bodensee planen, hat das aha nützliche Infos zusammengestellt.

Der weite Blick, die hübschen Uferorte und das einzigartige Panorama: Der Bodensee-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Europas. Ob mit oder ohne Antrieb aus der Steckdose, mit Kinder-, Hunde- oder Gepäckanhänger – der Bodensee bietet sich gerade im Sommer für eine Radtour an. Meist direkt am Ufer entlang, führt der Bodensee-Radweg durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Info-Folder „Rund um den Bodensee“ bietet allerlei Wissenswertes wie App- und Linktipps, Übernachtungsmöglichkeiten, Infos zu Schiffen und Fähren, Tourenbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps u. v. m. Der Info-Folder ist kostenlos im aha in Dornbirn, Bregenz und Bludenz erhältlich oder kann online unter www.aha.or.at/downloadservice bestellt werden.

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Drei Länder in zwei Tagen: Mit dem Rad um den Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen