Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Jahre micelab:bodensee: wichtiger Impulsgeber für die Veranstaltungsbranche

Drei Jahre micelab:bodensee feierten die Netzwerkpartner aus den vier Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein am 6. Juni 2019 im Weingut Schmidt in Wasserburg.
Drei Jahre micelab:bodensee feierten die Netzwerkpartner aus den vier Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein am 6. Juni 2019 im Weingut Schmidt in Wasserburg. ©Copyright: Roswitha Schneider. Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über micelab:bodensee. Angabe des Bildnachweises ist Voraussetzung.
Nach Interreg-Förderung setzt Weiterbildungsplattform erfolgreichen Weg eigenständig fort

Seit der Gründung im Sommer 2016 entwickelte sich das micelab:bodensee zum wegweisenden Impulsgeber für die Veranstaltungsbranche im deutschsprachigen Raum. Nach Ablauf der EU-Förderung führt das Netzwerk die Plattform als Verein selbständig weiter, Schloss Marbach wird Mitglied. Zentrale Säulen bleiben das jährliche Forschungsmodul und die Buchreihe. Die Lernmodule stehen, anders als bisher, allen Interessierten offen. Das nächste Forschungsthema lautet „Chaos & Ordnung“.

Wie gelingen lebendige Veranstaltungen? Um die Frage zu ergründen, riefen vor drei Jahren 13 Partner rund um den Bodensee das micelab:bodensee ins Leben: die erste Forschungs- und Weiterbildungsplattform für Veranstalter im deutschsprachigen Raum. Seither führte das Netzwerk drei Forschungslabors und fünf Lernmodule durch, brachte zwei Dokumentationen heraus, lancierte einen neuen Webauftritt und gewann zwei Innovationspreise. Nach Beendigung der Interreg-Förderphase tragen die Mitglieder die Plattform nun als Verein eigenständig weiter.

„Wir haben uns vom reinen Vermarktungs-Netzwerk zum Know-how-Träger für eine lebendige Begegnungskultur in der Tagungsbranche entwickelt“, resümierte Leadpartner Gerhard Stübe bei der Jubiläumsfeier in Wasserburg. „Neben nützlichen Erkenntnissen für die Branche hat das Projekt sehr viel Vertrauen gebracht und unser Netzwerk gefestigt“, freute sich Stübe. Und es wächst weiter: Schloss Marbach wird Anfang 2020 Vereinsmitglied. „Das micelab ist ein gutes Beispiel für eine gelungene Kooperation zwischen Partnern aus den vier Ländern rund um den Bodensee“, bestätigte Urs Treuthardt, Geschäftsführer Convention Partner Vorarlberg.

Forschungsschwerpunkt Mensch
In den Forschungsmodulen micelab:explorer lieferten bisher vierzig Fachleute aus verschiedenen Disziplinen Impulse zu Themen wie Angst & Vertrauen, Eros & Resonanz und Ich & Wir. „Kaum jemand in der Veranstaltungsbranche erforscht existenzielle Themen des Menschseins und bezieht es darauf, wie Veranstaltungen lebendiger und effektiver werden können“, erklärte Michael Gleich, der gemeinsam mit Tina Gadow das micelab:bodensee kuratiert.

Im nächsten micelab:explorer im Herbst 2019 geht es um Chaos & Ordnung. Tina Gadow: „Im Chaos fehlt die Ordnung, in der Ordnung die Kreativität. Uns interessiert die Übergangszone, denn hier wird es lebendig.“ Als mögliche künftige Themen nennt sie fremd & vertraut: „Wie gelingt der Austausch mit Menschen, die völlig anders ticken als ich?“, fragte sie.

Kompetenz und Freude am Job
Das Lernmodul micelab:experts greift jeweils die Forschungsthemen auf, bisher profitierten 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Partnerhäuser. Künftig kann jedes Vereinsmitglied ein Lernmodul veranstalten. Es übernimmt damit auch die Organisation und Finanzierung, bei Bedarf mit Hilfe des Vereins. „Inhaltlich sind wir frei, unter der Prämisse, dass die Werte und Qualitätsansprüche des micelab:bodensee gewährleistet sind“, erklärte Anja Sachse von St. Gallen Bodensee Convention.

Folgende Ziele stehen dabei im Fokus: Weiterentwicklung der Fach- und Beratungskompetenz, Persönlichkeitsentwicklung, Haltung einer außergewöhnlichen Gastgeberschaft und die Vermittlung der Marke micelab:bodensee nach außen. „Letztlich geht es uns auch darum, neue Freude an bekannten Aufgaben zu bekommen“, ergänzte Sachse.

Vermittlung im Buchformat
Die Forschungserkenntnisse und Lernerfahrungen werden jeweils im Printformat micelab:extract dokumentiert. Ausgaben zu den Themen Angst & Vertrauen und Eros &Resonanz sind bereits erschienen, weitere folgen. Neue micelab-Module seien in Entwicklung, verrieten die Beteiligten. So gebe es bereits Anfragen von Unternehmen für Eventberatung oder Mitarbeiterschulungen.

Infos: www.micelab-bodensee.com und https://www.bodensee.eu/de/b2b/mice

Über micelab:bodensee
micelab:bodensee ist die erste interaktive Weiterbildungsplattform für Veranstalter im deutschsprachigen Raum. Sie wurde von den Netzwerken BodenseeMeeting und der kongress tanzt entwickelt und startete im Oktober 2016. micelab:bodensee umfasst Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Alle haben den erkundenden Charakter eines Labors, im Mittelpunkt steht dabei der Mensch.

Beim Modul micelab:explorer liegt der Fokus auf der Forschung mit Impulsgebern aus unterschiedlichen Disziplinen. micelab:experts richtet sich an die Praktiker der MICE-Branche: Mitarbeiter in Veranstaltungshäusern, Eventagenturen, Kulturinstitutionen, Marketing- und Personalverantwortliche von Wirtschaftsbetrieben rund um den Bodensee. In die Publikation micelab:extract fließen Forschungsergebnisse ein. Band I zum Thema „Angst & Vertrauen“ ist im Sommer 2017 erschienen, Band II „Eros & Resonanz“ im April 2019.

Die Veranstaltungsdramaturgin Tina Gadow und der Journalist Michael Gleich vom Netzwerk der kongress tanzt agieren als Kuratoren. Das micelab:bodensee wurde bis Juni 2019 durch das Interreg V-A-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein mit Fördermitteln der Europäischen Union und der Schweiz unterstützt. Seither tragen die Mitglieder die Plattform als Verein. 2017 gewann das micelab:bodensee den Innovationspreis „Bodensee17“ (Verband der Tourismuswirtschaft Bodensee e. V.), 2018 den Hauptpreis der Vorarlberger „tourismus-innovationen“ (Vorarlberg Tourismus GmbH).

Infos unter www.micelab-bodensee.com

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Drei Jahre micelab:bodensee: wichtiger Impulsgeber für die Veranstaltungsbranche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen