AA

Drei Jahre Haft für Wettbüro-Überfall in Dornbirn

Feldkirch/Dornbirn - Am Montagmorgen wurde ein 41-jähriger Pensionist am Landesgericht Feldkirch wegen des Überfalls auf ein Wettbüro in Dornbirn zu drei Jahren unbedingter Haft verurteilt.
Überfall auf Wettbüro geklärt
Ein Zeuge berichtet vom Überfall
Überfall auf Wettbüro in Dornbirn
Bilder der Überwachungskamera
Vorbericht: 6.000 Euro erbeutet

Der Angeklagte hatte am 14. Februar 2011 ein Wettbüro in Dornbirn überfallen. Die Beute betrug damals 6.000 Euro. Beim heutigen Prozess am Landesgericht Feldkirch wirkte für das Urteil mildernd, dass der Mann bisher unbescholten und zudem geständig war. Der Pensionist sei außerdem unter Druck gestanden, da er Spielschulden hatte.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Jahre Haft für Wettbüro-Überfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen