AA

Drei Abgänge beim EHC Lustenau

©VMH
Weiter eifrig basteln die Vereinsverantwortlichen des EHC Lustenau am Kader für die kommende AHL Saison 2019/20.

Vier Vertragsverlängerungen stehen drei Abgänge gegenüber. Somit nimmt der Kader der Sticker schön langsam Form an. Auffallend dabei ist die Tatsache, dass vermehrt auf Eigenbauspieler bzw. lang gediente Spieler in den Reihen der Lustenauer gebaut wird. Seit vielen Jahren standen nicht mehr so viele Lustenauer im Kader des Vereines.

Mit David König, Lukas Loibnegger, Stefan Hrdina und David Slivnik haben vier weitere Spieler aus dem sehr erfolgreichen Kader aus der vergangenen Saison ihre Verträge in Lustenau verlängert. Durch zahlreiche Verletzungen im Kader des EHC wurde Lukas Loibnegger in die erste Mannschaft der Lustenauer hochgehievt. Er entpuppte sich als wahrer Glücksgriff. Mit seinen körperlichen Gardemaßen sowie dem notwendigen Einsatz sowohl im Training als auch im Spielbetrieb etablierte er sich sehr rasch zum Stammspieler in der Verteidigung der Lustenauer.

Stefan Hrdina (4. Saison) sowie David Slivnik (6. Saison) stehen schon lange im Kader der Lustenauer und sind in der Verteidigung nicht mehr wegzudenken. Beide Spieler können das Spiel sehr gut lesen und agieren in der Defense kompromisslos. Für den Eigenbauspieler David König ist es ebenfalls schon seine dritte Saison in der Kampfmannschaft der Lustenauer. Der U20 Nationalspieler hat sich in der vergangenen Spielzeit sehr gut weiterentwickelt und konnte sich ebenfalls zum Stammspieler etablieren.

Dem gegenüber stehen drei Abgänge von Spielern, die in der letzten Saison einen wichtigen Beitrag zum sportlichen Erfolg des Vereines beigetragen haben. Philipp Koczera unterschrieb für die kommende Saison einen Kontrakt beim Lokalrivalen aus Feldkirch. Sowohl Jürgen Tschernutter als auch Philip Putnik werden in der kommenden Saison die Schlittschuhe für den EK Zell am See schnüren. Die Vereinsverantwortlichen des EHC Lustenau wünschen den drei Spielern viel Erfolg bei ihren weiteren sportlichen Tätigkeiten bei den neuen Vereinen.

 

Bisheriger Kader

Tor

René Swette

Verteidigung

Albert Krammer

Anton Johansson

David Slivnik

Jonas Kofler

Lukas Loibnegger

Stefan Hrdina

Sturm

Chris D’Alvise

David König

Dominic Haberl

Dominik Oberscheider

Lucas Haberl

Max Wilfan

Martin Grabher-Meier

Timo Demuth

Abgänge

Eetu Ville Arkiomaa

Johannes Lins

Jürgen Tschernutter

Marc-Oliver Vallerand

Mathieu Corbeil

Philip Putnik

Philipp Koczera

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Drei Abgänge beim EHC Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen