Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dreharbeiten im Schattenburgmuseum

Das ORF Team rückt den Palas ins rechte Kerzenlicht.
Das ORF Team rückt den Palas ins rechte Kerzenlicht. ©Schattenburgmuseum
Nach Advent und Weihnachten - ist vor Advent und Weihnachten. Ganz unter dieser Devise besuchte ein ORF Filmteam unter der Leitung von Dr.in Marion Flatz-Mäser die beiden vergangenen Dienstage die Schattenburg in Feldkirch. 

Standen zunächst Außendreharbeiten mit einer Crew von Schauspielern und Musikern in mittelalterlicher Gewandung, mit „alten“ Instrumenten, Feuerschalen und Bläsermusik im Fokus der Dreharbeiten, konzentrierten sich die Arbeiten beim zweiten Dreh auf Aufnahmen im Inneren des Museums. Manfred Getzner, Obmann des Heimatpflege- und Museumsvereins, stand als Interviewpartner und Hausherr mit Rat und Tat zur Seite, um im Palas bei Kerzenlicht einen Eindruck vom Leben in einer Burg zu vermitteln. Der Winter und seine Auswirkungen auf ein Leben ohne Zentralheizung und elektrisches Licht konnten so – trotz fehlenden Schnees – eindrücklich ins Bild gerückt werden. Das Ergebnis dieses Filmdrehs können Interessierte in ganz Österreich bei der Sendung „Advent in Vorarlberg“ am 8. Dezember 2020, um 18 Uhr in ORF II sehen.

Familien, die sich mit dieser Thematik schon früher selbst auseinandersetzen möchten, können das bereits Anfang Februar tun. Erstmals bietet das Schattenburgmuseum nämlich eine Winterführung für Groß und Klein an, die sich dem Leben in einer Burg zwischen den Polen hell und dunkel bzw. warm und kalt widmen wird. Gemeinsam lüften die Besucher mit Museumsvermittlerin Gabi Getzner die Geheimnisse um das Leben in den mittelalterlichen Gemäuern bei „Winter in der Burg“, am Sonntag 2. Februar 2020, um 14:00 Uhr. Für die rund einstündige Familienführung ist eine Anmeldung notwendig. Details unter www.schattenburg.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Dreharbeiten im Schattenburgmuseum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen