SC Röthis Traumsturmduo erlegt Dornbirner SV

©Philipp Steurer
In der Eliteliga gewinnen die Vorderländer die Matinee in Haselstauden dank dem Angriffsduo Nepomuceno und Wieser.

Der Liveticker vom Spiel Dornbirner SV vs SC Röthis

Nur einen Punkt trennen der Tabellenvierte Dornbirner SV und der Sechste Röthis. Die Haselstauder haben zuletzt zweimal verloren, die Vorderländer konnten aus den letzten vier Partien zehn Zähler einfahren. Das Hinspiel gewann Röthis dank der Effizienz mit 3:0. Der Dornbirner SV setzt auf die Heimstärke mit fünf Erfolgen aus sechs Begegnungen. Röthis hat mit dem Traumsturmduo Renan Peixoto Nepomuceno (21) und Marco Wieser (20) eine große Trumpfkarte im Ärmel. Während der DSV auf das starke Quartett Jonas Gamper (26/Kreuzbandriss), Andreas Röser (29/Zerrung), Sercan Altuntas (31/Rücken) und Aaron Hackl (17/Achillessehne) verzichten muss, hat Röthis außer Mittelfeldspieler Kilian Schöch (27/Weltreise) alle Kaderspieler zur Verfügung. Zudem ist bei den Haselstaudern der Kapitän Julian Schelling (29/Knie) fraglich. Der Sieger darf sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Regionalliga West machen.

Emma&Eugen Dornbirner SV – SC Röfix Röthis 2:4 (0:1)

Emma&Eugen Arena, 10.30 Uhr, SR Jakob Rigger Hinspiel: 0:3 Livestream VN.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • SC Röthis Traumsturmduo erlegt Dornbirner SV
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen