Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Junioren feierten das Double

©Privat
Die Jungs um Coach Dominique Kaul gewannen auch die zweite Partie gegen den RHC Wolfurt mit 6:1 und sicherten sich den nationalen Titel ohne Niederlage.
U-20 Team holt das Double

Die Dornbirner hatten die Alterskollegen aus der Hofsteig-Gemeinde stets im Griff und ließen keine Zweifel über den Ausgang der Begegnung aufkommen. Zur Halbzeit führten die Dornbirner durch Treffer von Mostögl, Fäßler und Hagspiel mit 3:1, legten im zweiten Durchgang noch drei Tore nach, wobei sich Lechleitner, Karu und Hagspiel in die Torschützenliste eintragen konnten. Am Ende leuchtete ein verdientes 6:1 Schlußresultat von der Anzeigetafel.

Die U20-Junioren feierten erstmals das Double, konnte man schon vor vier Wochen die Schweizer Meisterschaft gewinnen. Wie souverän die Dornbirner in dieser Saison agierten zeigt, dass die Mannschaft in 22 Spielen keinen einzigen Punkt abgab und alle Spiele gewann. Kilian Hagspiel holte sich zudem in beiden Meisterschaften mit insgesamt 81 Toren in 22 Spielen die Topscorerkrone. Gratulation für die starke Leistung an die Trainer und das gesamte Team.

U20 – Österreichische Meisterschaft

RHC Dornbirn – RHC Wolfurt   6 : 1 (3 : 1)

Tore: Hagspiel 2, Fäßler, Lechleitner, Karu, Mostögl

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirner Junioren feierten das Double
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen