Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Jakob Mayer war unantastbar

©Privat
Der Dornbirner Jakob Mayer war bei der Lustenauer Crosslaufserie nicht zu schlagen und siegte klar.

Beim längsten Lauf der 48. Crosslaufserie konnte das Rekordergebnis aus dem Vorjahr mit 120 LäuferInnen nicht ganz erreicht werden. Mit insgesamt 110 Finishern waren es aber nur geringfügig weniger. Auf der  Kurzdistanz über 6 Kilometer war 63 Läufer) und auf der Langdistanz über 18 Kilometer waren 52 Läufer am Start.Auch über 6km war Jakob Mayer nicht zu schlagen

Wenn Jakob Mayer am Start ist, gibt es für die anderen Konkurrenten einfach kein vorbeikommen. Er setzte sich beim Kurzcross gleich von beginn weg an die Spitze des Rennens und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab. Mit schon deutlichem Abstand folgte Marcel Rüdisser TS Hohenems und Tobias Kerschbaumer SG Götzis auf den weiteren Plätzen. Die schnellste weibliche Läuferin war wieder einmal Iris Bechtiger vom SV Rehtobel vor Brigitte Schoch LAG Gossau und Lisa Posch TS Bregenz Vorkloster.

 

Das Duell Nüesch gegen Schmauder blieb auch diesmal aus

 

Weil Stefan Schmauder auf den 5. Lauf verzichtete, war der Weg frei für Mathias Nüesch Mila Rheintal. Gerade eben von einem einwöchigen Trainingslager auf Lanzarote zurückgekehrt, war er top motiviert beim „Lustenauer“ am Start. Auch auf der längsten Distanz der gesamten Serie war er nicht zu schlagen und gewann überlegen vor Patrick Spettel ZSV Laufteam Wolfurt und seinem Vereinskollegen Ismael Albertin. Somit steht Mathias vor dem Letzten Lauf bereits als Gesamtsieger der Serienwertung fest.

Bei den Frauen gab es neue Gesichter auf dem Siegerpodest. Natalie Alexander vom Tri Bodensee siegte vor Katrin Mattusch und Nathalie Morstein. Leider für einmal nicht am Start waren die sonst siegesgewohnten Wälder Läuferinnen.

 

Alle Ergebnisse und Fotos zu den Läufen findet man auf www.tslustenau.at/crosslaufserie

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirner Jakob Mayer war unantastbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen