AA

Dornbirner Herbstmesse zog 93.000 Besucher an

©VOL/Marc Walser
Dornbirn - Die 62. Dornbirner Herbstmesse hat im heurigen Jahr rund 93.000 Besucher angezogen. Die Messeleitung zeigte sich mit dem Verlauf zufrieden und nannte in einer Aussendung die Schwerpunkte Intersport-Arena und Autohalle als besondere Zuschauermagneten.
Impressionen vom Samstag
Impressionen vom Sonntag

Das herrschende Rauchverbot im Wirtschaftszelt sei allgemein gut akzeptiert worden.

Bis Sonntag 14.00 Uhr wurden 92.345 Besucher gezählt, bis zum Messeende am Sonntag um 18.00 Uhr rechnete Messegeschäftsführer Dietmar Stefani mit mehr als 93.000 Gästen. Den Grund für den regen Zuspruch sieht Stefani im “gut gelungenen Bogen zwischen Regionalität und Weltoffenheit”. Im Vorfeld geäußerte Bedenken über das aufgrund gesetzlicher Vorgaben verordnete Rauchverbot im Wirtschaftszelt hätten sich bereits am ersten Messetag zerstreut: “Großveranstaltungen in unseren Nachbarländern zeigen, dass das Rauchverbot von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird”, meinte Messe-Prokurist Herbert Rella.

Die nächste Publikumsmesse in Dornbirn findet im Frühjahr 2011 statt, wenn vom 7. bis 10. April die Frühjahrsmesse am Programm steht. Hierbei werden 70.000 Besucher erwartet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirner Herbstmesse zog 93.000 Besucher an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen