AA

Dornbirner EC zurück auf der Siegerstraße

Die Bulldogs feierten gegen Znojmo einen klaren Heimsieg.
Die Bulldogs feierten gegen Znojmo einen klaren Heimsieg. ©GEPA
Mit einem 4:1-Heimsieg gegen Znojmo kehrten die Bulldogs aus Dornbirn zurück auf die Siegerstraße. In der Tabelle bleibt das Team dennoch abgeschlagen auf dem vorletzten Platz.

Nach der knappen Niederlage in Villach ging es für die Bulldogs aus Dornbirn heute mit dem Heimspiel gegen den Tabellensiebten Znojmo weiter. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase gingen die Hausherren in der 9. Minute durch McBride in Front. In den restlichen Minuten des ersten Abschnittes ließen beide Teams eine Überzahl-Möglichkeit ungenutzt – so ging es mit dem 1:0 in die Pause.

Im zweiten Drittel nutzten dir Dornbirner ein frühes Powerplay zum 2:0 durch Arniel (24.). In der 30. Minute traf McBride, erneut in Überzahl, sogar zum 3:0. Kurze Zeit später gelang den Gästen, ebenfalls im Powerplay, das schnelle 3:1 durch Lakos. Mit diesem Spielstand ging es auch in die letzte Pause.

Dornbirn bringt Sieg nach Hause

Im dritten Drittel dauerte es einige Minuten, bis die Partie wieder Fahrt aufnahm. Vor allem die Znojmo-Spieler versuchten dann aber natürlich noch einmal alles, um den wichtigen Anschlusstreffer zu erzielen und nahmen am Ende auch ihren Torhüter vom Eis. Diese Chance nutzte Arniel aus und sorgte per Empty-Net-Treffer für den 4:1-Endstand. Nach zwei Niederlagen gelang somit endlich wieder ein voller Erfolg. In der Tabelle bleiben die Bulldogs dennoch abgeschlagen auf dem vorletzten Platz.

Alle Spiele, Tore, Ergebnisse zum Nachlesen im VOL.AT Liveticker

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirner EC zurück auf der Siegerstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen