Dornbirner Bahnhofstraße vor der Fertigstellung

Dornbirner Bahnhofstraße wird kommende Woche fertig gestellt.
Dornbirner Bahnhofstraße wird kommende Woche fertig gestellt. ©Stadt Dornbirn
Totalsperre der Bahnhofstraße in Dornbirn von Montag bis Mittwoch. Die letzten Arbeiten werden durchgeführt.

Die Sanierung und Neugestaltung der Bahnhofstraße wird kommende Woche abgeschlossen. Die Asphaltierungsarbeiten wurden bereits begonnen und sollen bis Mittwoch fertig gestellt sein. In den nächsten Tagen wird es zu weiteren Verkehrsbehinderungen kommen; eine Totalsperre ist von Montag bis Mittwoch (7. bis 9. September) erforderlich. Um die Zufahrt zum Bahnhof und für die Anrainer während der Bauarbeiten zu ermöglichen, erfolgte der Umbau in zwei Schritten auf jeweils einer Fahrbahnseite.

"Wichtiger Schritt für die Stadt"

„Mit der Neugestaltung der Bahnhofstraße werden die Verbindung zum Marktplatz aber auch der Bahnhof aufgewertet. Für die weitere Entwicklung in diesem Bereich ist dies ein wichtiger Schritt“, berichtet Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann. „Die Neugestaltung der Bahnhofstraße zwischen dem Bahnhof und der Lindenkreuzung ist vor allem für Fußgänger und Radfahrer wichtig. Die Verbreiterung der Gehsteige und Gestaltung der Vorzonen der angrenzenden Gebäude werden auch die Aufenthaltsqualität verbessern“, ergänzt Tiefbaustadtrat Mag. Gebhard Greber.

Knotenpunkt Bahnhof

Die Achse zwischen dem Bahnhof und der Innenstadt wird von vielen Fußgängern und Radfahrern genutzt. Mit mehr als 28.000 Ein- und Ausstiegen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln, ist der Bahnhof einer der meist frequentierten Plätze Vorarlbergs. Bereits im Vorjahr wurde die Verkehrsführung rund um den Bahnhof neu geregelt. Das Ziel, damit den Durchgangsverkehr auf die Hauptachsen wie beispielsweise die Stadtstraße zu verlegen, wurde erreicht, ohne die Zufahrtsmöglichkeiten zum Bahnhof einzuschränken. Für den Busverkehr aber auch für Fußgänger und Radfahrer kam es zu einer erheblichen Entlastung.

Pro Radfahrer und Fußgänger

Verkehrsflächen nicht nur für den KFZ-Verkehr, sondern verstärkt auch für Fußgänger und Radfahrer zur Verfügung zu stellen, ist eines der Ziele der Dornbirner Verkehrsplanung, um damit auch die Lebensräume in der Stadt aufzuwerten. Mit den verschiedenen Etappen der Erweiterung der Fußgängerzone und der neuen Begegnungszone in der Jahngasse wurde dies erfolgreich umgesetzt. Die Fahrbahnbreite der neuen Bahnhofstraße wird weiterhin die Begegnung von zwei Linienbussen ermöglichen. Die Seitenflächen sollen für die Fußgänger eine sichere und attraktive Verbindung vom Bahnhof in die Innenstadt bieten. Baumpflanzungen entlang der Straße und eine neue Straßenbeleuchtung ergänzen die Neugestaltung.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirner Bahnhofstraße vor der Fertigstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen