Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Schulräume für MBalling

Im Juli 2013 erfolgte der Baubeginn für den zweistöckigen Schulanbau.
Im Juli 2013 erfolgte der Baubeginn für den zweistöckigen Schulanbau. ©Verein
Der Verein „Wissen macht Stark" investiert in den Schulbau im Senegal. Dornbirn. 850 Kilogramm Hilfsgüter - von der Schultasche bis zur Babyflasche - sind bereits auf dem Weg nach Senegal.
Schulbauprojekt

Die Initiatorin und Vereinsobfrau von „Wissen macht Stark”, Natalie Moosmann, wird ihnen in knapp zweieinhalb Wochen hinterherreisen. Vor Ort wird sie nicht nur die 25.000 Euro Schulgeld für 120 geförderte Kinder und Jugendliche einzahlen, sondern sich auch über den Fortschritt ihres jüngsten Projektes informieren. Seit diesem Sommer unterstützt der Verein nämlich nicht nur die Bildung junger Senegalesen mittels Schulgeld sondern investiert direkt in den Schulbau im Lepradorf MBalling.

520 Schüler für 8 Klassen

Mballing hat rund 4000 Einwohner und jährlich kommen über 100 Kinder zur Welt. Ein Zuwachs der nicht nur im Dorf sondern auch an den Schulen spürbar ist. Längst platzt das an die Grundschule anschließende „Collège MBalling” aus allen Nähten. 520 Schüler sind bisher in acht Klassen mit acht Lehrpersonen untergebracht, die Lehrer unterrichten im Schichtbetrieb. Für Oktober werden 60 neue Schüler erwartet. Vor diesem Hintergrund hat Natalie Moosmann beschlossen, mit ihrem Verein „Wissen macht Stark” das Projekt „Schulbau” in die Hand zu nehmen – wobei ihr ein zufälliges Gespräch mit Herbert Spieler, Pfarrer von Frastanz sehr zu Hilfe kam. „Spieler fragte mich, was ich tun würde, wenn ich 20.000 Euro zur Verfügung hätte, spontane sagte ich, ich würde in die Sanierung und Aufstockung des Collège investieren”, erzählt Natalie Moosmann. Die Pfarre Frastanz sagte die 20.000 Euro zu, den Rest müsse sie selber aufbringen. Ursprünglich dachte man noch, man könne das bestehende Gebäude aufstocken und ging von einem Investitionsvolumen von 36.000 Euro aus. Bei einem Lokalaugenschein stellte sich heraus, dass ein Neubau unumgänglich ist. Die Projektkosten stiegen auf über 80.000 Euro – Geld das Natalie Moosmann dank privater Spenden, „Crossing Borders” und Vereinsrücklagen zusammenbringen konnte. Bereits im Juli wurde der Spatenstich für einen zweistöckigen, vierklassigen Anbau an das bestehende Schulgebäude gesetzt. Bis zum unmittelbar bevorstehenden Schulstart sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein. „Wir konnten Platz schaffen für weitere 160 Schüler aus MBalling, außerdem wurden die sanitären Anlagen verbessert und erweitert”, freut sich Moosmann.

Zweite Projektphase

Die nächste Etappe ist bereits in Planung – in einer zweiten Bauetappe sollen durch einen weiteren Anbau nochmal vier zusätzliche Schulklassen geschaffen werden. Dadurch erhalten die Schüler die Möglichkeit an dem bisher nur als Unterstufe geführten Collège weiterzustudieren und die Schule mit dem Abitur abzuschließen. Baustart ist für Jänner 2014 vorgesehen, mit einen Fertigstellung rechnet der Verein bis September 2014. Für die 80.500 Euro Gesamtkosten wurde von „Crossing Borders” bereits eine beträchtliche finanzielle Förderung zugesagt, Natalie Moosmann hofft jetzt auf die Unterstützung durch die Stadt Dornbirn und das Land Vorarlberg. „Die Anträge wurden bereits gestellt und ich würde mich über positive Beschlüsse sehr freuen”, so die Projektleiterin. Wer Natalie Moosmann kennt, weiß aber, dass sie daneben schon wieder jede Menge Veranstaltungen und Aktionen geplant hat, um außer dem Geld für den Schulbau auch wieder die Schulgelder für das kommende Jahr zusammenzubringen.

Weitere Infos zum Schulbau und zum Projekt „Wissen macht Stark” findet man unter www.wissen-macht-stark.com.

Zitat: „Jede Stunde des Lebens ist ein Baustein für die Zukunft”. Weisheit aus Ägypten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neue Schulräume für MBalling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen