Dornbirn verlor in Zell mit 1:2

Dornbirn kassierte seine erste Niederlage in diesem Jahr. Das Team von Neo-Coach Vesa Surenkin musste sich in Zell mit 1:2 geschlagen geben.

Drei Niederlagen in Serie waren zuviel: Bernd Walch stellte bei der VEU seinen Posten zur Verfügung. Rücktritt aus beruflichen Gründen, führte der Verein an. Mit Kjell G. Lindqvist, der erst letzte Woche in Dornbirn abgelöst wurde, war ein neuer Coach schnell gefunden. Der Schwede leitete bereits gestern Abend das Training von Bernd Schmidle und Co. Dornbirn kassierte seine erste Niederlage in diesem Jahr. Das Team von Neo-Coach Vesa Surenkin musste sich in Zell mit 1:2 geschlagen geben – und verlor Rang zwei an die Salzburger. Frederik Cabana sorgte nach nur 12 Sekunden für die 1:0-Führung der Bulldogs. Nach dem Ausgleich durch Christoph Frank (6.) entschied Daniel Nageler (43.) mit einem Überzahltreffer das Spiel für die Zeller.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn verlor in Zell mit 1:2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen