Dornbirn verliert torarme Partie

Nichts zu holen gab es für den RHC Dornbirn am Wochenende gegen Biasca aus dem Tessin.
Nichts zu holen gab es für den RHC Dornbirn am Wochenende gegen Biasca aus dem Tessin. ©cth
Der RHC Dornbirn kassierte eine Niederlage gegen Biasca.
Dornbirn verliert torarme Partie

Dornbirn. Es war wohl nicht die Runde der Heimmannschaften an diesem Wochenende. In allen vier NLA-Begegnungen zog jeweils der Gastgeber den Kürzeren. Den Heimauftakt hatten sich auch die Dornbirner Rollhockey-Cracks wohl anders vorgestellt, noch nie verließen die Hausherren das Feld ohne einen Treffer erzielt zu haben. Eine Premiere, die keinen Grund zum Feiern gab. Dabei war die Dolce-Truppe das ganze Spiel am Drücker, nur das Tor schien wie „vernagelt“.

Nach drei Minuten rettete das erste Mal der Pfosten für Biasca und dieser wurde den Dornbirnern im Laufe des Abends noch mehrmals zum Verhängnis. In der 11. Spielminute zeigten die Unparteiischen gleich zweimal auf den Punkt, doch sowohl Biasca als auch Dornbirn scheiterte mit ihren Schützen an den jeweiligen Torhütern. Den Angriffsspezialisten fiel es schwer, durch die dicht stehenden Tessiner durchzukommen. Eine blaue Karte durch Mostögl überstanden die Gastgeber schadlos und so ging es torlos in die Kabinen.

Nach Seitenwechsel verlagerte sich das sensible Gleichgewicht immer mehr zu Vorteilen der Messestädter, doch am Ergebnis tat sich nichts. Es war das Spiel der beiden Torhüter, Andres Garramuño und Ricardo Figueiredo bei den Violetten, die immer wieder im Mittelpunkt standen. Spannung und die allgegenwärtige Nervosität prägten die Handlungen der Akteure. In der 41. Minute verwertete Bigiotti, per platziertem Schuss ins lange Eck, einen Konter eiskalt zur Führung. Dornbirn blieb dran und bekam nach einer Zwei-Minuten-Strafe durch Torhüter Figueiredo per Direktem und im Powerplay nochmals mehrere Trümpfe in die Hand gelegt. Biasca hielt dem Druck Stand und setzte Brunner & Co eine bittere 0:1 Niederlage zu.

 

Schweizer NLA

RHC Dornbirn – RC Biasca 0 : 1 (0 : 0)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn verliert torarme Partie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen