Dornbirn und Feldkirch siegen bei den Schulolympics

Das Sportgymnasium Dornbirn ist auch heuer beim Bundesfinale der Schulolympics im Basketball vertreten.
Das Sportgymnasium Dornbirn ist auch heuer beim Bundesfinale der Schulolympics im Basketball vertreten. ©Schule
Dornbirn.  Sportgymnasium fährt zum Bundesfinale nach Burgenland.
Dornbirn und Feldkirch siegen bei den Schulolympics

Die Burschen des Sportgymnasium Dornbirn und die Mädchen des Gymnasium Schillerstraße holten bei den diesjährigen Schulolympics-Basketball den Landesmeistertitel und vertreten Vorarlberg Anfang Dezember bei den Bundesmeisterschaften im Burgenland.

Zehn Schulteams

Bei einem Rekordteilnehmerfeld mit insgesamt zehn Schulteams, konnten sich die Burschen des Sportgymnasiums im Finale gegen den letztjährigen Vorjahresfinalisten, dem BG Gallusstraße, durchsetzen. Die von Bundesligaspieler Filip Brajkovic angeführten Dornbirner taten sich im Finale zwar anfangs schwer, konnten letztendlich jedoch einen ungefährdeten Sieg einfahren. Der dritte Platz ging an die HTL-Rankweil, die sich im Spiel um Platz drei gegen die HAK-Lustenau durchsetzte.

Rekordsieger

Währen bei den Burschen durch den Sieg des Sportgymnasiums ein weiterer Titel an den Rekordsieger ging, gab es im Bewerb der Mädchen einen Premierensieg. Die Mädchen des Gymnasium Schillerstraße konnten durch Siege gegen das Sportgymnasium Dornbirn und das BG Bludenz erstmals den Landemeistertitel in die Montfortstadt holen. Das Bundesfinale findet dann vom 3. Bis 6. Dezember in Oberwart (Burgenland) statt.

 

Basketball Schulolympics – Oberstufe

Mädchenfinale:

Gymnasium Schillerstraße – BG Bludenz 42:17

Burschenfinale:

Sportgymnasium Dornbirn – BG Gallusstraße 21:12

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn und Feldkirch siegen bei den Schulolympics
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen