Dornbirn: Stier in Jauchegrube gestürzt

Stier ist wieder wohlauf
Stier ist wieder wohlauf ©Maurice Shourot
Dornbirn - In Dornbirn musste am Mittwoch ein Stier aus einer Jauchegrube gerettet werden.
Stier in Jauchegrube gefallen

Die Dornbirner Feuerwehr musste am Mittwoche zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. In einem landwirtschaftlichen Betrieb ist ein Stier aus noch ungeklärten Gründen in eine Jauchegrube gestürzt.

Stier Charlie konnte mit Hilfe der Feuerwehr aus der Grube herausgezogen werden. Das 400 Kilogramm schwere Tier überstand den Vorfall offensichtlich unbeschadet.

Hinweis: Das Video ist aufgrund technischer Probleme bei YouTube derzeit nicht verfügbar. Es wird an einer Lösung gearbeitet. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirn: Stier in Jauchegrube gestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.