Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirn "Notelf" holt Punkt in Bregenz

"Staubsauger" Kevin Dold traf nur auf Aluminium (58.).
"Staubsauger" Kevin Dold traf nur auf Aluminium (58.). ©Thomas Knobel

Dornbirn. Zweites 1:1-Remis binnen 76 Stunden für FC Mohren Dornbirn. Im Städteduell im Casinostadion erreichte die stark ersatzgeschwächte Benneker-Elf einen Zähler und bleibt Dritter in der Westliga-Tabelle. Mit seinem ersten RLW-Tor brachte Eigenbau Baris Özcan die Rothosen in Front (20.). Er zirkelte aus rund 20 Metern den Ball ins lange Eck. Aufgrund der dünnen Personaldecke spielte auch erstmals Ermin Caluk von Beginn an in der Abwehr und machte seine Aufgabe passabel. Dafür rückte “Hirschi” ins Mittelfeld. Er fand auch in der 57. Minute eine gute Möglichkeit vor, aber scheiterte am Bregenz-Keeper Predi Zivanovic. Kevin Dold traf nur auf Aluminium (58.). Joppi vergab in der ersten Hälfte eine Torchance.

FUSSBALL: Regionalliga West
vorgezogener 30. Spieltag
rivella SC Bregenz – FC Mohren Dornbirn 1:1 (1:1)
Casinostadion, 800 Zuschauer, SR Demirel (sehr gut)
Torfolge: 21. 0:1 Baris Özcan, 29. 1:1 Burhan Yilmaz
Gelbe Karten: 16. Pekala (SCB), 37. Dold (FCD), 40. Neunteufel (SCB), 50. Feigt (FCD), 86. Lingg (SCB/alle Foulspiel)

rivella SC Bregenz: Zivanovic; Werner Grabherr, Swoboda (46. Einsle), Yildiz, Neunteufel; Lingg, Pascal Breitenberger, Samir Karahasanovic (60. Ellensohn), Pekala; Burhan Yilmaz (74. Plattner), Feuerstein

FC Mohren Dornbirn: Morscher; Feigt, Cengiz, Stephan Kirchmann, Caluk; Dold, Marquinhos, Franco Joppi, Baris Özcan (79. Krenn), Hirschbühl; Borihan

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn "Notelf" holt Punkt in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen