AA

Dornbirn mit letztem Aufgebot

Trotz langer Verletztenliste will der FC Dornbirn unter Neo-Coach Erwin Wawra eine gute Leistung bei den Amateuren der Wiener Austria abliefern und sich ordentlich aus der Liga verabschieden.

Wilfried Domoraud und Co. sollen im Auswärtsspiel im Horrstadion auch die 1:8-Schmach vom letzten Heimspiel gegen die Admira ausmerzen.

Dornbirn reicht Klage ein

Der FC Dornbirn wird wie im Vorjahr beim Ständigen Neutralen Schiedsgericht eine Klage einreichen und hofft weiter auf eine Lizenzerteilung für die Saison 2010/2011. “Es macht Sinn, ist aber eine reine Vorsichtsmaßnahme gegenüber unserem Mitstreiter Austria Kärnten“, sagte Dornbirn-Präsident Werner Höfle. Laut Höfle will der Verein die letzte Chance nutzen, um bei einem positiven Bescheid die Relegation gegen RLW-Meister Grödig spielen zu können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn mit letztem Aufgebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen