AA

Dornbirn erarbeitet neuen Stadtentwicklungsplan

Dornbirn soll auch der nächsten Generation höchste Lebensqualität bieten
Dornbirn soll auch der nächsten Generation höchste Lebensqualität bieten ©Michael Mäser
Die Messestadt bekennt sich zur Nachhaltigkeit in seiner Stadtentwicklung.

Dornbirn. „Wir wollen unsere Stadt und das Umland der nächsten Generation mit hoher Lebensqualität übergeben“ – hat sich Dornbirn für die weitere Entwicklung der Stadt an die Fahne geheftet. Aus diesem Grund sollen auch in Zukunft die Strukturen geschaffen werden, welche eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. 

Kraftvolles und attraktives Zukunftsbild 

Dazu hat die Stadt Dornbirn mit der Erarbeitung eines neuen Stadtentwicklungsplans begonnen, welcher abschließend einen Planungshorizont bis 2035 haben soll. „Ziel ist es dabei einen kompakten und handlungsanleitenden Plan mit strategischen Aussagen zur räumlichen Entwicklung der Stadt zu erarbeiten“, so Julian Fässler, der zuständige Stadtrat für Stadtentwicklung. Damit will die Stadt ein kraftvolles und attraktives Zukunftsbild für Dornbirn aufzeigen.

Bevölkerung mit einbeziehen

Die ersten Arbeiten zur Erarbeitung des neuen Stadtentwicklungsplanes wurden dabei in Form eines Workshops begonnen und es konnten schon erste wichtige Erkenntnisse gewonnen werden. Die Diskussion hat sich auf fünf Bereiche erstreckt: die Siedlungsentwicklung, Natur und Landschaft, den öffentlichen Raum, Wirtschaft und Versorgung, sowie den Sozialraum. Im weiteren Verlauf der Planentwicklung wird auch die Bevölkerung mit einbezogen werden und Stadtrat Fässler lädt die Bürger heute schon ein: „Ich möchte die Bürger von Dornbirn heute bereits zur Mitarbeit einladen, wobei wir derzeit die Art der Beteiligungsformate von der Entwicklung der Pandemie abhängig machen müssen“, bittet Fässler noch um etwas Geduld. Die Erarbeitung des neuen Stadtentwicklungsplanes soll bis 2022 abgeschlossen sein. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn erarbeitet neuen Stadtentwicklungsplan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen