AA

Revanche missglückt: Dornbirn verlor gegen Villach

©gepa
Die Truppe von Trainer Kai Suikkanen hat mit dem Vorletzten noch eine offene Rechnung zu begleichen.

Nach der bitteren 4:5-Heimniederlage im Penaltyschießen gegen die Vienna Capitals, wo Dornbirn schon mit 4:2 führte, wollen die Bulldogs zumindest das Heimspiel 45 Stunden später gegen den Vorletzten Villach gewinnen.

Der Liveticker mit Daten vom Spiel Dornbirn Bulldogs vs Villacher SV

Der VSV hingegen punktete in den letzten fünf Spielen viermal. Eine knappe Niederlage im Penaltyschießen gegen Bozen sorgte immerhin für einen Zähler. Gegen Salzburg, Wien und auch Dornbirn ging man zuletzt aber als Sieger vom Eis. Gegen das Schlusslicht Linz unterlag Villach am Freitag mit 3:4. Für das Aufeinandertreffen am 08. Jänner könnten sich die Bulldogs allenfalls im Bulldogs-Heimspiel revanchieren, denn die 1:2-Pleite in der Villacher Stadthalle war eine bittere Pille.

Bevor die Dornbirner die noch offene Rechnungen mit den Villacher Adlern begleichen können, müssen die Kärntner noch gegen das Tabellenschlusslicht Linz spielen und kassierten eine 3:4-Niederlage in Oberösterreich. Alle drei Aufeinandertreffen der Bulldogs mit Villach in dieser Saison waren spannend bis zur Sirene und endeten mit jeweils nur einem Tor unterschied.

Bulldogs Stürmer Nikita Jevpalovs trifft im Spiel gegen Villach auf seinen lettischen Landsmann Kristers Gudlevskis. Die beiden Letten spielten sowohl in Club- als auch Nationalmannschaftsebene bereits miteinander.

Bereits gespielt: Innsbruck – Dornbirn 4:1; Dornbirn – KAC 1:3; Graz – Dornbirn 1:2; Dornbirn – Südtirol 2:3; Fehervar – Dornbirn 4:5 n.O; Dornbirn – Vienna 0:4; KAC – Dornbirn 3:4 n.P; Villach – Dornbirn 6:5 n.P; Linz – Dornbirn 2:6; Vienna Capitals – Dornbirn 2:1; Dornbirn – Linz 5:3; Dornbirn – KAC 3:1; Dornbirn – Fehervar 2:3; Dornbirn – Innsbruck 2:6; Dornbirn – Villach 3:2 n.V.; HC Südtirol – Dornbirn 4:1; Bratislava – Dornbirn 1:4; Dornbirn – Bratislava 3:2; Dornbirn – Salzburg 2:3 n.V.; Salzburg – Dornbirn abgesagt; Vienna Capitals – Dornbirn 3:4 n.P; Linz – Dornbirn 1:3; Dornbirn – Graz 2:0; Dornbirn – Innsbruck 7:4; Salzburg – Dornbirn 4:1; Dornbirn – Südtirol 2:1; Innsbruck – Dornbirn 2:4; Südtirol – Dornbirn 5:3; Dornbirn – Salzburg 2:3; Villach – Dornbirn 2:1; Dornbirn –Linz 1:2; Dornbirn – Graz 6:2; Fehervar – Dornbirn 0:3; Bratislava – Dornbirn 1:5; Salzburg – Dornbirn 2:0; Dornbirn – Vienna 4:5 nP; Dornbirn – Villach 24. Jänner;

Dornbirner EC – Villacher SV Sonntag 16.30 Uhr Geister-Heimspiel im Messestadion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Revanche missglückt: Dornbirn verlor gegen Villach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen