AA

Dornbirn Bulldogs will endlich gegen Vienna siegen

©gepa
Die Schützlinge von Trainer Kai Suikkanen warten schon mehr als drei Jahre auf einen vollen Erfolg gegen die Wiener

Der Liveticker vom Spiel Vienna Capitals vs Dornbirn Bulldogs

Die Vienna Capitals wollen ihre beeindruckende Siegesserie gegen die Dornbirn Bulldogs prolongieren, doch die Dornbirner wollen diese Negativserie endlich stoppen. Seit mittlerweile mehr als drei Jahren und insgesamt zehn Spielen, warten die Gäste auf einen Sieg gegen die Bundeshauptstädter. Der letzte Sieg der Vorarlberger datiert vom 16. Dezember 2017.

BET-AT-HOME ICE HOCKEY LEAGUE:
FR, 18.12.2020, 19:15 UHR: SPUSU VIENNA CAPITALS – Dornbirn Bulldogs
REFEREES: FICHTNER, SMETANA, Gatol, Riecken.

Beide Teams duellieren sich bereits zum dritten Mal in dieser Saison. Die Capitals gingen in beiden Partien als Sieger hervor (2:1 & 4:0). In den letzten zehn Aufeinandertreffen waren immer die Vienna Capitals siegreich. Der DEC wartet bereits über drei Jahre auf einen Sieg gegen die Bundeshauptstädter. Der letzte Sieg datiert vom 16. Dezember 2017.

Bei ihrem letzten Einsatz mussten sich beide Teams in heimischer Halle geschlagen geben. Wien mit 2:1-SO gegen Villach, Dornbirn unterlag Salzburg nach Overtime mit 3:2. Zuvor feierten beide Teams zwei Siege am Stück.

Tabellarisch kommt es zum Duell des Tabellenzweiten (VIC – 40 Punkte) mit dem Tabellenachten (DEC – 26 Punkte). Die Bundeshauptstädter absolvierten eine Partie mehr als die Vorarlberger.

Mit jeweils zwölf Toren liegen Colin Campbell und Ty Loney (beide VIC) in der Torschützenliste auf dem zweiten Platz. Toptorschütze auf Seiten von Dornbirn ist Andrew Yogan mit sieben Treffern.

Mit den Bulldogs trifft das „fairste“ Team der Liga auf jene Mannschaft mit den meisten Strafminuten pro Spiel (VIC). Während Dornbirn im Schnitt nur 8,7 Strafminuten pro Spiel kassiert, sind es auf Seiten Wiens 16 Minuten pro Spiel. Das Powerplay ist allerdings eine Schwachstelle im Spiel von Dornbirn. Lediglich sechs Tore aus 69 Überzahl-Möglichkeiten sind ihnen gelungen (8,7% - Platz 11).

Bereits gespielt: Innsbruck – Dornbirn 4:1; Dornbirn – KAC 1:3; Graz – Dornbirn 1:2; Dornbirn – Südtirol 2:3; Fehervar – Dornbirn 4:5 n.O; Dornbirn – Vienna 0:4; KAC – Dornbirn 3:4 n.P; Villach – Dornbirn 6:5 n.P; Linz – Dornbirn 2:6; Vienna Capitals – Dornbirn 2:1; Dornbirn – Linz 5:3; Dornbirn – KAC 3:1; Dornbirn – Fehervar 2:3; Dornbirn – Innsbruck 2:6; Dornbirn – Villach 3:2 n.V.; HC Südtirol – Dornbirn 4:1; Bratislava – Dornbirn 1:4; Dornbirn – Bratislava 3:2; Dornbirn – Salzburg 2:3 n.V.; Salzburg – Dornbirn abgesagt; Vienna Capitals – Dornbirn 18. Dezember, 19.15 Uhr; BW Linz – Dornbirn 19. Dezember, 17.30 Uhr; Dornbirn – Graz 22. Dezember, 18.45 Uhr;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn Bulldogs will endlich gegen Vienna siegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen