Dornbirn Bulldogs bestätigt die Negativserie

©gepa
2:3-Heimniederlage der Suikkanen-Truppe gegen die Vienna Capitals. Nur Rang zwölf, weit weg vom Play-off-Platz.

Nur Rang Zwölf für die Dornbirn Bulldogs. Schon fast doppelt soviele Punkte haben die Anwärter auf einen Play-off-Platz in der Tabelle als Dornbirn.

Zur ungewohnten Zeit duellierten sich in der ICE Hockey League die Dornbirn Bulldogs mit den Vienna Capitals im Messestadion.

Beide Mannschaften mussten am Vorabend eine Schlappe hinnehmen. Während die Bulldogs torlos gegen Pustertal verloren, kassierten die Capitals gleich sieben Treffer von den Bozner Füchsen. Den Weg auf die Siegerstraße fanden die Wiener, die in Dornbirn vor leeren Rängen knapp mit 3.2 gewannen.

Ice Hockey League: Dornbirn Bulldogs  – Vienna Capitals 2:3 (1:2, 0:1, 1:0)
Tore:
0:1 Antal (4.)
1:1 Häußle (17.)
1:2 Sheppard (20.)
1:3 Hartl (36.)
2:3 Häußle (58.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn Bulldogs bestätigt die Negativserie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen