Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirn Bürgermeisterin tippt auf einen Derbyerfolg

©Rauch
Das Stadtoberhaupt Andrea Kaufmann hofft auf einen Sieg von FC Dornbirn in Lustenau

Noch ist ungewiss, ob Dornbirn Bürgermeisterin Andrea Kaufmann aus Zeitgründen beim Ländlederby in Lustenau am Freitag, 21. Februar, 19.10 Uhr, vor Ort dem FC Mohren Dornbirn die Daumen drücken kann. Auf alle Fälle dann im Heimspiel am 1. März, 10.30 Uhr, gegen Wacker Innsbruck wird das Stadtoberhaupt von Dornbirn auf der Tribüne der Birkenwiese Platz nehmen. „Unserer jungen Mannschaft wünsche ich, dass sie weiterhin so viel Teamgeist, Zusammenhalt, Dynamik und tolle Leistungen erbringt. Es ist nicht einfach, sich als Amateurmannschaft in einer Profiliga zu behaupten. Sie haben aber gezeigt, dass sie´s können“, so Andrea Kaufmann. Ihr Tipp für das Derby: Austria Lustenau – FC Mohren Dornbirn 1:2;

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Dornbirn Bürgermeisterin tippt auf einen Derbyerfolg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen