AA

Dornbirn: Auftrag für Tiefgaragenbau vergeben

Dornbirn - Die Dornbirner Stadtvertretung hat die Vergabe der Baumeisterarbeiten für die neue Tiefgarage unter der Stadtstraße an die Firma Hilte & Jehle beschlossen. Investitionen 2008

Für die Baugrubenaushub und Stahlbetonarbeiten werden rund 3,3 Millionen Euro ausgegeben. In der Kostenschätzung ging man noch von 4,3 Millionen Euro aus. Für 62,5 Prozent der Baukosten liegen bereits konkrete Angebote vor.

Am 28. Jänner 2008 sollen die Arbeiten an der Tiefgarage starten. In den vergangenen Wochen wurden verschiedene Leitungen, die in der Stadtstraße geführt werden umgelegt. Diese Arbeiten sind im Wesentlichen abgeschlossen – die Innenstadt ist nach der Schließung und Asphaltierung der Baugruben ab Freitag wieder problemlos erreichbar.

Für die Bauphase der Stadtstraße und der Tiefgarage wurde ein Bauzeitplan ausgearbeitet. Dadurch soll gewährleistet sein, dass die Erschließung der Innenstadt auch während der Bauarbeiten möglich sein wird. Der Durchgangsverkehr wird über die Autobahn umgeleitet. Die Informationen werden derzeit vorbereitet und sollen zeitgerecht – auf den jeweiligen Bauabschnitt abgestimmt – zur Verfügung gestellt werden.

Begonnen wird mit der Sanierung der Stadtstraße im Süden (ab Sägerstraße). In den weiteren Wochen erfolgt die Sanierung, bzw. der Neubau in Richtung Norden bis zur Kreuzung Dr. Waibelstraße, die ab Juli wieder befahrbar sein soll. Die Arbeiten an der Tiefgarage beginnen an der Kreuzung Dr. Waibelstraße und entwickeln sich in Richtung Norden.

Bis Spätherbst 2008 sollen die Arbeiten im Wesentlichen abgeschlossen sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirn: Auftrag für Tiefgaragenbau vergeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen