Dorfteam mit Bürgermeister Anton Metzler stellt Programm vor

Bürgermeister Anton Metzler und Vizebürgermeisterin Doris Amann
Bürgermeister Anton Metzler und Vizebürgermeisterin Doris Amann ©Regina Lümbacher
Das „Team Toni“  will den erfolgreichen Weg fortsetzen und gemeinsam am „Haus Satteins weiterbauen“.

Die Zielrichtung ist klar und lautet:

  • Die Dorfgemeinschaft stärken!
  • Die Lebensqualität steigern!
  • Das Wertvolle schützen!

Aufgeteilt auf 10 Bausteine stellt das parteiunabhängige Dorfteam von Bürgermeister Anton Metzler und Vizebürgermeisterin Doris Amann ein sehr ambitioniertes Arbeitsprogramm vor, das nahtlos an das Programm der letzten Jahre anschließt. Jeder Baustein beinhaltet ein konkretes Maßnahmen-Paket:

z. B.  Baustein „Dorfgemeinschaft und Zusammenleben“

  • Dorfzentrum: Entwicklungschancen durch Erwerb von Liegenschaften
  • Gestaltung des Kirchplatzes mit BürgerInnen-Beteiligung
  • Räume für engagierte Menschen im Dorf schaffen
  • einen Kommunikationsort ohne Konsumzwang für alle BewohnerInnen schaffen
  • Vereinsförderung; neue Richtlinien unter Berücksichtigung der Vereinsleistungen
  • Erstellung der Dorfchronik, 3-jähriges Projekt mit BürgerInnen-Beteiligung
  • Neue Vereine und Initiativen fördern (z.B.: „Grenzenlos Kochen“)

 
Die weiteren Bausteine:

  • „ Aktives Miteinander“
  • „Infrastruktur und Sicherheit“
  • „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“
  • „Ortsbild, Natur- und Landschaftsschutz, Umwelt“
  • „Kinder und Jugendliche“
  • „Seniorinnen und Senioren“
  • „Bildung“
  • „Wichtigste Investitionen der nächsten Jahre“
  • „Sparsamer Umgang mit Geld“

 

Das Bürgermeister Anton Metzler Satteinser Dorfteam verspricht,  sich mit Herz und Verstand für Satteins einzusetzen und bittet am 15. März 2015 um das Vertrauen der Satteinserinnen und Satteinser.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Dorfteam mit Bürgermeister Anton Metzler stellt Programm vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen