Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dorfspaziergang in Bings/Stallehr fand großen Anklang

Die Dorfbewohner nützten beim Spaziergang die Chance, ihre Ideen einzubringen.
Die Dorfbewohner nützten beim Spaziergang die Chance, ihre Ideen einzubringen. ©Stadt Bludenz
Bludenz. „Mitreden, mitdenken, mitbestimmen“ – das ist der Grundgedanke, hinter dem Bürgerbeteiligungsprojekt „SBBR 2030– gemeinsam Lebensraum planen“ der Stadt Bludenz und der Gemeinde Stallehr.
Partizipative Ortsentwicklung in der Praxis erleben

Zahlreiche Anwohner nahmen vergangenen Mittwoch am Spaziergang durch Bings, Stallehr und Radin teil. Am 7. Oktober haben Interessierte in Brunnenfeld die Möglichkeit sich einzubringen.

Rund 60 Personen aus Bings, Stallehr und Radin folgten der Einladung zum Dorfspaziergang am vergangenen Mittwoch und trafen sich bei bestem Herbstwetter vor dem Davennasaal in Stallehr. Nachdem Projektleiterin Gudrun Sturn kurz über die Ergebnisse des im Frühjahr versendeten Fragebogens zur Lebenssituation in den betreffenden Gemeinden informierte, waren die zahlreich erschienenen Bewohner gefragt. Beim gemeinsamen Spazieren in zwei Gruppen standen der persönliche Austausch sowie die Erarbeitung von potentiellen Ideen für eine zukünftige Quartiersentwicklung im Vordergrund. „Es freut mich, dass sich so viele Interessierte beteiligt und konstruktive Vorschläge eingebracht haben“, zeigt sich Gudrun Sturn zufrieden.

Dorfspaziergang Brunnenfeld:

Mittwoch, 07. Oktober, 18.00 Uhr, Treffpunkt ist beim Fußballplatz

(Ersatztermin bei schlechtem Wetter: Dienstag, 13. Oktober, 18.00 Uhr)

Aufgrund der geltenden COVID-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl. Für eine Veranstaltungsteilnahme wird daher eine Anmeldung unter T 05552/63621-414 oder per Mail an sbbr2030@bludenz.at empfohlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Dorfspaziergang in Bings/Stallehr fand großen Anklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen