Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dorfleaba

Jugendliche aus Zwischenwasser turnten ein tolles Programm.
Jugendliche aus Zwischenwasser turnten ein tolles Programm. ©Regine Huber
Dorfleaba-Bilder

Heute fand die fünfte Dorfleaba Veranstaltung im Frödischsaal in Muntlix statt. Bürgermeister Josef Mathis eröffnete den Abend mit Willkommensworten und einen kurzen Ausblick der Gemeindeaktivitäten auf das Jahr 2011.

Helmut Bickel, der aus dem aktiven Dienst ausgeschiedene Schul- und Gebäudewart der Gemeinde Zwischenwasser, wurde als Erster geehrt. Rosemarie Marte, welche die Bücherei seit 1994 leitet, war die Zweite und Karl Heinzle, der von 2004 bis 2010 das e5-Team erfolgreich anführte, war der Dritte zu Ehrende.

Anschließend wurden Sammlerinnen und Sammler, die sich für Haussammlungen im Sozialbereich zur Verfügung gestellt haben, vor den Vorhang geholt. Insgesamt wurden 88 Personen angeschrieben, von denen etwa 35 persönlich an diesem Abend erschienen.

Die letztjährigen Viertklässler der Mittelschule Zwischenwasser beeindruckten das Publikum mit einem eindrucksvollen Turn-Programm: Unter ihnen befanden sich die ísterreichmeister im Geräteturnen. Bürgermeister Josef Mathis dankte den Trainern Ilse Treichl und Werner Gerold für das erfolgreiche Arbeiten mit den Schülern.

Die Kleaborar Bahnteifl unterhielten die Anwesenden auf heitere Art und Weise mit ihrer Musik. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte das Team des Gasthaus Frödisch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen