Dorfbrunnen saniert

Bgm. Reinhard Nachbaur (re.) und Steinmaurer Oswald Nägele vor dem neu sanierten Dorfbrunnen.
Bgm. Reinhard Nachbaur (re.) und Steinmaurer Oswald Nägele vor dem neu sanierten Dorfbrunnen. ©VOL.AT/Marion Wehinger
Text: Monika Kathan; Quelle: Marion Wehinger
Dorfbrunnen in Fraxern

Fraxern. (kam)Er strahlt und glänzt, wie ein neuer Cent, deshalb werden es viele schon bemerkt haben: Der Trinkwasser spendende Dorfbrunnen im Fraxner Zentrum wurde neu renoviert.

Im Auftrag der Gemeinde Fraxern übernahm Steinmaurer Oswald Nägele die Sanierungsarbeiten des rissigen Brunnens. Teilweise konnten alte, noch „gesunde“ Sandsteine wiederverwertet werden, der Rest musste erneuert werden. Die Materialkosten trägt die Gemeinde, den Großteil der Arbeit leistete der Fraxner Oswald Nägele ehrenamtlich.

Diesen 1956 erbauten Brunnen haben damals schweizer Jagdpächter namens Eugster und Jansen der Gemeinde Fraxern gespendet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Dorfbrunnen saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen