AA

Doppeltes Laternser Musik Jubiläum

Obfrau Madita Buchacher mit "ihren" drei Männern Gottfried Nesensoh, Dietmar Breuss, Horst Matt
Obfrau Madita Buchacher mit "ihren" drei Männern Gottfried Nesensoh, Dietmar Breuss, Horst Matt ©Christof Egle
100 Jahre Musikverein und 30 Jahre Kapellmeister Dietmar Breuss
Jubiläumskonzert 100 Jahre MV Laterns, 30 Jahre Kapellmeister Dietmar Breuss

Laterns. Im vergangenen August feierte der Musikverein Laterns sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen dreitägigen Dorffest, mit zahlreichen Gästen und Freunden aus Nah und Fern. Alle Mitglieder waren damals intensiv mit Organisation um Umsetzung der Feierlichkeiten beschäftigt, was zu kurz kam war die eigene musikalische Betätigung, was nun standesgemäß nachgeholt wurde. Zum Abschluss des Jubiläumsjahrs luden die Laternser Musiker zum traditionellen Herbstkonzert. Die Gäste folgten zahlreich der Einladung und so platzte der Dorfsaal aus allen Nähten. Schließlich gab es gleich auch gleich mehrere Gründe, um zu feiern, doch der Reihe nach. Im Rahmen des viel beklatschten Auftritt der Jungmusikanten durften sich mit Paulina und Seraphin Matt, gleich zwei Nachwuchstalente über die Ehrung mit einem Leistungsabzeichen freuen.

In der Folge übernahm das große Orchester und überzeugte das Publikum unter anderem mit einem aufwendigen Arrangement von Johann Strauss Sohn, oder einem imposanten Epos aus dem Mittelalter. Mit Horst Matt und Gottfried Nesensohn wurde gleich zwei Musiker für ihre 25-jährige Vereinstreue zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt. Im Mittelpunkt stand dann aber der große Laternser Musik Zampano Dietmar Breuss. Seit genau 30 Jahren hält er das Kapellmeister Zepter in Händen und erhielt dafür das goldene Kapellmeister Ehrenzeichen aus den Händen von Obfrau Madita Buchacher. Die attestierte Breuss, die Laternser Musiker in den vergangenen Jahren auf ein musikalisches Höchstniveau geführt zu haben. Extra angereist war dafür auch Blasmusikverbandsobmann Wolfram Baldauf, der Breuss ebenfalls herzlich gratulierte. Nach einem zweiten nicht minder gewaltigen Teil des Konzerts, wurde schließlich auf die verschiedenen Jubilare beim Ausklang das eine oder andere Mal angestoßen.

Für den Musikverein Laterns geht ein arbeitsames, intensives Jubeljahr zu Ende. Sowohl organisatorisch, als auch musikalisch hat man gezeigt, dass man zu absoluten Spitze gehört. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Laterns
  • Doppeltes Laternser Musik Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen