AA

Doppelsieg für Skispringer Niklas Bachlinger

©stiplovsek
Der Schoppernauer gewann beide Bewerbe in der Schweiz

Niklas Bachlinger vom WSV Schoppernau landete beim SPL FIS Cup in Kandersteg/Schweiz einen Doppelsieg.

Mit einer souveränen Vorstellung war der Stamsschüler an diesem Wochenende in keinem Durchgang schlechter wie Dritter,

und gewann die beiden Finaldurchgänge jeweils mit Tageshöchstweite. Das ÖSV-Team dominierte diesen FIS-Cup mit jeweils

einem Dreifachsieg und sieben Athleten und den besten Zehn. Durch den Doppelsieg führt Niklas nach vier Springen mit

100 Punkten auch die Gesamtwertung im FIS Cup an.

2021JP3250RL.pdf (fis-ski.com)

2021JP3252RL.pdf (fis-ski.com)

2021JP3252STC.pdf (fis-ski.com)

Mit dieser guten Form steht für Niklas Bachlinger ein Startplatz für seinen ersten Continentalcup kommendes Wochenende

im finnischen Ruka in Aussicht.

Weitere Vorarlberger Schispringer waren beim Austriacup in Eisenerz im Einsatz und zeigten ebenfalls sehr gute Leistungen.

Jugend I

Johannes PÖLZ, SV Schwarzenberg, zweimal 2. Rang

Jugend II

Andre FUSSENEGGER, SV Dornbirn, 5. und 6. Rang

Dominik LORETZ, WSV Tschagguns, 11. und 12. Rang

Junioren

Dominik KULMITZER, SC Egg, 3. und 4. Rang

Herren Allgemeine

Ulrich Wohlgenannt, SC Kehlegg, 1. und 2. Rang

20201212_Eisenerz_RL.pdf (ewoxx.com)

20201213_Eisenerz_RL.pdf (ewoxx.com)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schoppernau
  • Doppelsieg für Skispringer Niklas Bachlinger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen