Doppelpack von Nurkan Ibrahimi lässt Altach Amateure jubeln

©Luggi Knobel
Ein frühes Tor in der Anfangsphase und ein Treffer kurz nach Wiederbeginn von Doppelpack Nurkan Ibrahimi brachte für die Altach Amateure den ersten Saisonsieg in dieser noch jungen Meisterschaft.

„Wir sind richtig happy. Es war ein sehr hartumkämpfter, aber nicht unverdienter Auswärtssieg bei einem sehr unangenehmen Aufsteiger Reichenau“, atmete Altach Amateure-Sportchef Alexander Guem nach dem 2:1-Erfolg auf dem kleinen Kunstrasenplatz tief durch. Die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler hatte die ersten 45 Minuten noch so ihre Probleme mit dem Gegner, wo größtenteils auf Standardsituationen aus war. Matchwinner für die Fohlentruppe der Altacher nur mit dem Kaderspieler Lars Nussbaumer angetreten, war Mittelfeldspieler Nurkan Ibrahimi. Der 20-jährige großgewachsene Offensivspieler liebäugelte in den letzten Wochen eigentlich mit einem Profivertrag bei einem ausländischen Klub, war auf einigen Probetrainings, entschied sich aber wieder für die Altacher Amateurmannschaft auf Torjagd zu gehen. Nurkan Ibrahimi könnte der neue Goalgetter werden, sein Doppelpack war dem Prädikat „eiskalte“ Chancenauswertung zuzuordnen. Dieter Sperger ist sein Manager! Noch immer hat Neuzugang Sinan Akdeniz keine Spielgenehmigung für die Rheindörfler.

Regionalliga West 2018/2019

3.Runde

SVG Reichenau – Cashpoint SCR Altach Amateure 1:2 (1:1)

Kunstrasenplatz Reichenau, 250 Zuschauer, SR Provci (S)

Torfolge: 8. 0:1 Nurkan Ibrahimi, 44. 1:1 Philipp Thurnbichler, 46. 1:2 Nurkan Ibrahimi

Gelbe Karten: 64. Fabian Kraxner (Reichenau/Foulspiel), 75. Lars Nussbaumer (Altach Amateure/Unsportlichkeit)

SVG Reichenau: Hörtnagl; Einkemmer (62. Fabian Kraxner), Glänzer, Oberwalder, Steinkellner, Waldy, Mader, Thurnbichler (75. Mauro), Kovatsch, Siller, Bocchio (69. Daniel Kraxner)

Cashpoint SCR Altach Amateure: Benjamin Ozegovic; Dietrich, Petkovic, Pecseli, Luka Dursun; Lars Nussbaumer, Holzknecht, Maximilian Lampert, Ibrahimi, Christopher Nagel (68. Dagli); Piken (76. Elias Stark)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Altach
  • Doppelpack von Nurkan Ibrahimi lässt Altach Amateure jubeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen