Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Don Giovanni verführt beim Musiktheater Vorarlberg

Solistin Amber Opheim, Balletttänzer Christopher Rudd, Regisseurin Barbara Schoene
Solistin Amber Opheim, Balletttänzer Christopher Rudd, Regisseurin Barbara Schoene ©Musiktheater Vorarlberg
MTVO präsentiert Mozarts Meisterwerk in Götzis, Premiere am 12. Oktober

Mit der größten Oper aller Zeiten zeigt das Musiktheater Vorarlberg unter der Regie von Barbara Schöne und der Künstlerischen Leitung von Nikolaus Netzer die Produktion 2013. Nach dem erfolgreichen Musical „Hello, Dolly!“ folgt dieses Jahr nach dem Turnus Oper – Operette – Musical nun Mozarts Oper „Don Giovanni“. Peter Schöne und Vera Schoenenberg verkörpern in den Hauptrollen den größten Frauenverführer aller Zeiten beziehungsweise die Geliebte Donna Anna. Mit Amber Opheim ist auch die Titelrolle von „Hello, Dolly’!“ auf der Bühne zu sehen, schließlich ist mit der Montafonerin Iris Mangeng auch eine Vorarlberg Solo-Stimme bei der diesjährigen Produktion vertreten.

Bei „Don Giovanni“ wirken neben den Sängern aus allen Herren Länder der engagierte Laien-Chor und das Orchester des Musiktheater Vorarlberg mit. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich vor, hinter und auf der Bühne. Unterstützung kommt auch von den Partnern des Musiktheater Vorarlberg: Darunter die Gemeinde Götzis, das Land Vorarlberg, das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, die Vorarlberger Engergienetze GmbH sowie die Sparkasse Feldkirch als Hauptsubventionsgeber bzw. Sponsoren. Weitere rund dreißig Firmen und Institutionen unterstützen die MTVO-Bemühungen rund um die verschiedenen Ausprägungen des Musiktheaters. Die Bühne wurde dieses Jahr übrigens mit Hilfe der Firma integra (www.integra.or.at) nach dem Entwurf von Regisseurin Schöne verwirklicht.

Das Musiktheater Vorarlberg engagiert sich weiters vermehrt in der Jugendkulturvermittlung und setzt mit dem neuen theaterpädagogischen Programm gezielt auf die Zielgruppe der Schüler und Jugendlichen. Neben diesem schulspezifischen Projekt haben Jugendliche auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, „Don Giovanni“ am 19. Oktober beim 360-Day oder aktiv als Volunteer mitzuerleben. Weitere Infos unter www.mtvo.at oder Tel. (0664) 21 43 504.

 

Don Giovanni“, präsentiert vom Musiktheater Vorarlberg
Premiere am Freitag, 12. Oktober 2012, weitere Aufführungen am 14., 17., 19. und 21. Oktober in der Kulturbühne AMBACH, Götzis
Weitere Infos und Kartenreservierung unter www.mtvo.at, (0650) 45 35 776, office@mtvo.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Don Giovanni verführt beim Musiktheater Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen