AA

Domig-Tor fand keine Anerkennung, Dornbirn verlor

©Luggi Knobel
Seekirchen Stürmer Lukas Fridrikas mit seinem Doppelpack stoppt FC Dornbirn Erfolgsserie

BERICHT SEEKIRCHEN UND DORNBIRN AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Acht Punkte aus den letzten vier Partien holte FC Dornbirn. Jetzt stoppt Seekirchen-Torjäger Lukas Fridrikas mit seinem Doppelpack binnen zwölf Minuten die Erfolgsserie der Rothosen. Allerdings haderten die Schützlinge von Trainer Peter Jakubec mit dem Unparteiischen: In der Anfangsphase wurde ein reguläres Tor von Christoph Domig zu Unrecht aberkannt. Für Dornbirn wäre das die Führung gewesen, aber der Schiri sah ein Foul am Seekirchen-Tormann, doch es war weit und breit kein Dornbirn-Spieler im Weg. Eine Ecke von Domig bugsierte der Seekirchen-Schlussmann Felix Wilfing ins eigene Tor. Sechs FCD-Spieler Philipp Hörmann, Franco Joppi, Aaron Kircher, Matthias Wehinger, Roman Spirig und Andreas Malin fehlten. Johannes Hirschbühl blieb zur Pause in Seekirchen wegen einer Achillessehnenverletzung in der Kabine. Mit Jonas Ramoser, Felix Gurschler und Harun Ocak mussten gleich drei U-18-Jährige auflaufen. Dornbirn liegt nach der dritten Auswärtspleite über dem Arlberg nur noch zwei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt. Doppelt bitter ist der Ausfall von Aaron Kircher: Der Mittelfeldmotor dürfte wegen einer Oberschenkelverletzung den gesamten Herbstdurchgang ausfallen. Eine genaue MRT Untersuchung soll Anfang kommender Woche Klarheit bringen. Eventuell droht Kircher eine Operation.

SV Seekirchen – FC Mohren Dornbirn 2:0 (2:0)

Seesportzentrum Aug, 150 Zuschauer, SR Sarg (T)

Torfolge: 30. 1:0 Lukas Fridrikas, 42. 2:0 Lukas Fridrikas

Gelbe Karten: 26. Biribauer (Foulspiel), 40. Rösslhuber (beide Seekirchen), 80. Kühne (FCD/beide Unsportlichkeit)

SV Seekirchen: Wilfing; Fridrikas, Petrovic, Taferner, Bulut (64. Vincetic), Löw, Tittler, Matscher, Biribauer, Grössinger (81. Michael Aigner), Rösslhuber (69. Stadlmann)

FC Mohren Dornbirn: Seiwald; Ramoser, Hirschbühl (46. Ocak), Allgäuer, Kühne; Hasberger (61. Gurschler), Fabian Flatz, Mihajlovic, Domig; Honeck, Carvalho (90. Hartmann)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Domig-Tor fand keine Anerkennung, Dornbirn verlor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen