Djokovic positiv auf Corona getestet

Abstand halten auf der Adria Tour- Fehlanzeige
Abstand halten auf der Adria Tour- Fehlanzeige ©Darko Vojinovic - AP - APA
Der Weltranglistenerste ist damit bereits der vierte Spieler, der als Teilnehmer der von ihm mitorganisierten Adria-Tour infiziert ist: "Mir tut jeder einzelne Fall extrem leid."
Thiem feiert wilde Oben-Ohne-Party mit Djokovic

Auch der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic hat einen positiven Test auf das Coronavirus abgegeben. Er ist damit bereits der vierte Spieler, der als Teilnehmer der von ihm mitorganisierten Adria-Tour infiziert ist.

Betroffen ist auch seine Ehefrau Jelena, die Tests seiner beiden Kinder seien negativ, teilte Djokovic mit. Er werde sich nun für 14 Tage in Isolation begeben und den Corona-Test in fünf Tagen wiederholen.

"Mir tut jeder einzelne Fall extrem leid"

Djokovic, der sich nach seiner Rückkehr nach Belgrad hatte testen lassen, bat in seiner Stellungnahme um Entschuldigung: "Mir tut jeder einzelne Fall extrem leid." Er hoffe, dass keine Komplikationen auftreten "und alle gesund werden". Leider, schrieb Djokovic, sei das Virus noch immer da: "Das ist die neue Realität, wir lernen noch, sie zu bewältigen und mit ihr zu leben."

Kaum Hygienemaßnahmen

Djokovic hatte an beiden Turnieren der Adria-Tour in Belgrad und Zadar teilgenommen. Er geriet stark in die Kritik, weil die Show-Veranstaltungen trotz Corona-Pandemie ohne sichtbaren Hygienevorschriften abgehalten wurden.

Drei weitere Spieler positiv getestet

Zuvor waren positive Tests von seinem serbischen Landsmann Viktor Troicki, dem Bulgaren Grigor Dimitrow und dem Kroaten Borna Coric bekanntgeworden.

Thiem negativ getestet

Auch der Österreicher Dominic Thiem spielte in Belgrad, er gab seitdem drei negative Covid-19-Tests ab.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Djokovic positiv auf Corona getestet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen