AA

Djokovic nach Fünf-Satz-Sieg über Murray im Paris-Finale

Der Serbe spielt Traumtennis
Der Serbe spielt Traumtennis
Novak Djokovic hat den Angriff von Andy Murray abgewehrt und sich zum dritten Mal nach 2012 und 2014 für das French-Open-Finale in Paris qualifiziert.

Das am Vortag bei 3:3 im vierten Satz abgebrochene Match dauerte am Samstag weitere 61 Minuten: Nach gesamt 4:09 Stunden gewann der Weltranglisten-Erste aus Serbien mit 6:3,6:3,5:7,5:7,6:1 und trifft nun am Sonntag auf Stan Wawrinka (SUI-8).

Karriere-Grand-Slam möglich

Djokovic fehlt damit nur noch ein Sieg zur Vervollständigung seines Karriere-Grand-Slams, denn der 28-Jährige hat nur in Roland Garros bisher nicht gewonnen. Er könnte der achte Spieler in der Geschichte nach Andre Agassi, Don Budge, Roy Emerson, Roger Federer, Rod Laver, Rafael Nadal und Fred Perry werden, der bei allen vier Majors zumindest einmal im Verlauf seiner Karriere gewonnen hat. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Djokovic nach Fünf-Satz-Sieg über Murray im Paris-Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen