AA

Disco In und 40 Jahre Eugen Fulterer

Geburtstagskind Eugen Fulterer und Anna Maria Lampert vom Mercy Rescue Trust
Geburtstagskind Eugen Fulterer und Anna Maria Lampert vom Mercy Rescue Trust ©(c) Caroline Büchel
Am 28. Dezember 2019 haben viele Leute im Vereinshaus Göfis getanzt wie früher.

 

Am 28. Dezember 2019 haben viele Leute getanzt wie früher, zu beschwingter Musik der 60er und 70er Jahre, und gleichzeitig mit ihrem freiwilligen Eintritt und dem Konsum an Theke und Kiosk Projekte des Mercy Rescue Trust in Kenia finanziell unterstützt. Im Rahmen vom Disco In hat außerdem Eugen Fulterer aus Rankweil seine 40 Jahre Dasein auf dem Planeten Erde gefeiert und den ganzen Abend die Vereinshaus vom Wanderkiosk aus verpflegt, der extra für’s Disco In im Vereinshaus aufgestellt wurde. So hat er ein gehöriges Quäntchen dazu beigetragen, dass am Ende des Abends (oder Morgens) insgesamt 3700€ übrig geblieben sind, die direkt und ohne Umwege an ein Waisenhaus in Kenia weiter geleitet werden. Dafür bürgt die Göfnerin Anna Maria Lampert, die zwei mal für den Mercy Rescue Trust vor Ort gearbeitet hat und das Geld sicher an die Organisation weiter leiten wird.
Die direkte Verbindung über Anna Maria Lampert ist ein Grund dafür, dass diese Spenden nach Kenia vermittelt werden. Zum anderen helfen wir mit dieser Veranstaltung deshalb einem Projekt in Afrika, weil wir wissen, dass unser Sozialsystem Österreich zu einem gelobten Land macht und es zahlreiche Einrichtungen gibt, die sich um die Waisen und Armen bei uns kümmern. Davon ist Kenia noch weit entfernt, weshalb wir die 3700€ gerne an den Mercy Rescue Trust weiter geben.

Wir sagen ein großes Danke für’s Tanzen und Spenden:
Kulturverein Göfis, Eugen Fulterer, Anna Maria Lampert und der Mercy Rescue Trust, Wanderkiosk (Verein für eh alles!), DJ Hebi und Söhne und der Schatzmann.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Disco In und 40 Jahre Eugen Fulterer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen